Adzine Top-Stories per Newsletter
PUBLISHING ONLINE - Paid Content

Financial Times startet Abo-Kombi

7. July 2011 (jvr)

Die G+J Wirtschaftsmedien haben nun das bereits im Mai angekündigte Premium-Abo für die 'Financial Times Deutschland' realisiert. Für 42 Euro monatlich erhält der Leser ein kombiniertes Premium-Abo. Dieses umfasst das Print-Abo mit dem seit Mai angebotenen Digital-Abo.

Überall und jederzeit Zugang zu allen aktuellen Informationen der Financial Times Deutschland zu haben, hat seinen Preis; 42,- Euro im Monat um genau zu sein. Neben dem Printabo können die Leser nach wie vor das Digital-Abo als eigenständige Alternative für 24,90 Euro monatlich beziehen. Dieses beinhaltet alle Online-Artikel mit allen Premium-Inhalten, alle ePaper inklusive FTD 17.00 Uhr, die Sonderbeilagen, die Tablet-App und die Premium iPhone-App.

Im Zuge des Launchs des Premium-Abos ist die FTD-ePaper-Applikation für das iPad im iTunes-Store in einer angepassten Version abrufbar. Diese beinhaltet nun auch die Anmeldemöglichkeit für Abonnenten. Mit dem Erwerb der digitalen Ausgabe seien mehrere Service-Funktionen verknüpft: So können aktuelle
Entwicklungen im Live-Ticker nachverfolgt, Kursinformationen und Charts von Aktien, Devisen und Rohstoffen abgerufen und einzelne Artikel per E-Mail weitergeleitet werden.

Der Verlagsleiter der G+J Wirtschaftsmedien, Jan Honsel, sieht "in der konsequenten Ausweitung des Premium-Angebots der G+J Wirtschaftsmedien eine gute Chance, mit hochwertigem Wirtschaftsjournalismus und intelligent verknüpften Services in der digitalen Welt zusätzliche Erlöse zu generieren".