Adzine Top-Stories per Newsletter
PERFORMANCE

Produktsuchmaschinen als lohnende Werbekanäle

16. May 2011 (jvr)

Die Performance Marketing Agentur eprofessional untersuchte Online Produktsuchmaschinen und Preisvergleichsportale auf die Frage hin, welche sich für Shopanbieter als Werbekanal besonders gut eignen.

Neben SEO, SEA und Affiliate-Marketing  lohnt es sich für Shopanbieter auch Produktsuchmaschinen und Preisvergleichsseiten (PSM) als Werbekanal zu nutzen.Laut Bitkom nutzen 41 Prozent der Internet-User Preisvergleichsportale als Entscheidungshilfe bei ihrem Online-Einkauf. Der Großteil dieser User recherchiert dabei bereits mit Kaufabsicht und holt sich dort die letzten Produktinformationen vor dem Erwerb

Zudem ist das Einstellen der Produktdaten auf den meisten Portalen kostenlos. Bezahlt wird erst, wenn der User auf einen Produkteintrag klickt. PSM gibt es zahllose, jedoch ist weniger oft mehr, berichtet die Performance-Agentur eprofessional. Denn die Daten müssen täglich aktualisiert und kontrolliert werden. Außerdem erfordert jede Produktsuchmaschine eine andere Datenaufbereitung. Da kann das Bespielen von zu vielen PSM schnell erhebliche Ressourcen binden.

Basierend auf den Erfahrungswerten der Agentur hinsichtlich Reichweite und Performance hat eprofessional ein Ranking der aus ihrer Sicht 10 wichtigsten PSM erstellt.

  1. Shopping.com
  2. Shopzilla
  3. Idealo
  4. Ladenzeile.de
  5. Guenstiger.de
  6. Preisroboter.de
  7. Billiger.de
  8. NexTag
  9. Ciao
  10. Dooyoo
    Außerdem empfiehlt eprofessional standardmäßig das kostenlose Google Products. Auch wenn die Trackingmöglichkeiten hier begrenzt seien. „Die Nutzung von Google Products sollte für jeden Online-Händler Pflicht sein“, meint Martin Hubert, Geschäftsführer von eprofessional. „Für Anbieter von Mode könnte fashion.de und im Möbelsegment möbel.de relevant sein. Im Elektronikbereich sollten Anbieter schottenland.de testen“, regt er an.