Adzine Top-Stories per Newsletter
SOCIAL MEDIA

Bei o2 werden die Freunde zur Playlist

6. May 2011 (sb)

Interone, die digitale Lead-Agentur von Telefònica Germany, hat für o2 eine neue Art des Social Network geschaffen. Mit der App kann man seine Facebookfreunde mit bestimmten Musiktiteln verbinden und so den Freundeskreis als Playlist abspielen.

„Wir verbinden ganz oft Musik mit besonderen Menschen – und genau das ist der Ansatzpunkt, den wir nun mit Soundfriends ins Social Web bringen. Die Idee bedient sich gelernter Mechanik, die dem Konsumenten echten Mehrwert bietet und so voll auf das neue Erlebnis- und Entertainmentkonzept von O2 einzahlt“, freut sich Franziska von Lewinski, CEO Interone.

Auf soundfriends.o2more kann man den jeweiligen Facebook-Freund aussuchen und den individuellen Song zuordnen. Zur Auswahl stehen über acht Millionen Titel, bereitgestellt durch den Musikstreaming-Anbieter simfy. Wenn man sich anmeldet, kann man dann auch nachsehen, ob die Freunde die gleichen Titel mit einem selbst verlinkt haben oder einen mit ganz anderer Musik in Verbindung bringen.

Konzept und Design wurden von Interone und Telefònica Germany gemeinsam entwickelt, die technische Umsetzung erfolgte durch die Multichannel-Agentur: Die App wurde per Schnittstellen mit Facebook und simfy verbunden und ist Teil der aktuellen Kampagne mit dem Claim „O2 Kunden erleben mehr“.