Adzine Top-Stories per Newsletter
PERFORMANCE

Mobile Performance Advertising bei G+J EMS

10. February 2011 (asg)

Unter dem Produktnamen „optimobile – the mobile performance network“ startet G+J EMS ein Werbenetzwerk für Mobile Performance Kampagnen. Mit dem Markteintritt in das Mobile Performance Segment baut G+J EMS Mobile ihr Engagement im Mobile Advertising weiter aus und bietet ab sofort auch die Umsetzung von performanceorientierten Kampagnen auf Basis von Cost-per-Click- oder Cost-per-Lead- Abrechnungsmodellen an.

Die Auslieferung der Mobile Performance Kampagnen erfolgt auf bislang ungenutzten und damit noch nicht monetarisierten Flächen der Mobile Angebote - beispielsweise im unteren Seitenbereich oder als Run-of-Network.

Das aus den bei G+J EMS Mobile vermarkteten Mobile Sites und Apps sowie weiteren Mobile Partnerangeboten bestehende Netzwerk, wird mit rund 7 Millionen Unique Mobile Usern gut zwei Drittel aller Mobile User in Deutschland erreichen und stellt damit nach Unternehmensangaben die reichweitenstärkste Mobile Performance Plattform im Premium-Segment dar. Die Reichweite wird in den kommenden Monaten sukzessive um weitere Partnerschaften ergänzt.

Wichtigster Partner bei der technischen Umsetzung ist das amerikanische Unternehmen Mojiva, im weltweit richtungsweisenden US-Mobile Markt Anbieter für Mobile Performance Advertising Software. Die genutzte Mocean Mobile Technologie stellt eine intelligente Platzierung der Mobile Performance Kampagnen sicher, indem sie dort ausgeliefert werden, wo sie auf das höchste Nutzerinteresse und damit das größte Konvertierungspotenzial treffen.

Oliver von Wersch, Leiter Mobile von G+J EMS: „Als größter Mobile Vermarkter (gem. AGOF) in Deutschland verfügen wir über ideale Startvoraussetzungen für den Aufbau eines erfolgreichen Mobile Performance Netzwerks: Unser Premium Mobile Portfolio bildet eine hervorragende Grundlage für ein reichweitenstarkes Qualitätsnetzwerk, das wir sukzessive durch die Hinzunahme von Partnern und Einzelsites weiter ausbauen werden. Mit der Fortsetzung unserer konsequenten Premium-Strategie stellen wir für unsere Vermarktungspartner auch im Mobile Performance Segment eine optimale Monetarisierung sicher. Unser erfahrenes Mobile Sales-Team bringt außerdem die notwendige Kompetenz für die Abwicklung eines Managed Performance Service mit, so dass der Erschließung dieses zukunftsträchtigen Wachstumssegments nichts im Wege steht.“