Adzine Top-Stories per Newsletter
PUBLISHING ONLINE

Content für die Werbung

17. November 2010 (jvr)

Yahoo! hat mit Contributor Network in den USA sein eigenes Autoren-Netzwerk gestartet. Dort können teilnehmende User ihre selbstverfassten Beiträge für das Publishernetzwerk von Yahoo! freigeben und damit Geld verdienen. Zu den Webseiten auf denen solche Beiträge erscheinen, zählen in den USA zum Beispiel Yahoo News, Yahoo Finance, Yahoo Shine, Yahoo Sports und die Yahoo Homepage.

Vorausgegangen war im Mai dieses Jahres Yahoo!s überraschende Akquisition von „Associated Content“ (AC) für circa 100 Mio. US Dollar. Bei AC sollen derzeit knapp 400.000 Autoren, Hobbyautoren, Videofilmer und Fotografen mitwirken. Die neue Plattform mit dem Namen Yahoo! Contributor Network arbeitet mit einem Algorithmus, der den mitwirkenden Autoren mitteilt, mit welchen Themen sie die höchsten Erlöse erzielen können. Die Höhe des Erlöses ist abhängig von den Sichtkontakten des Beitrages (sogenanntes Performance Payment) und eines Grundbetrages (Up-front Payment). Zusätzlich scheint auch die Nachfrage der Advertiser nach passenden Inhalten Einfluss auf die Themenempfehlung der Maschine zu nehmen.

Derzeit soll es sich bei dem erstellten Content zu 70 Prozent um Textbeiträge handeln. Carol Bartz, CEO, Yahoo! freut sich erst einmal über die schnelle Umsetzung.  „Der Start des Yahoo! Contributor Network ist ein großartiges Beispiel dafür, wie schnell Yahoo! seine neue Contentstrategie umsetzt. Gerade einmal sechs Monaten nach dem Kauf von AC haben wir die gesamte Plattform überholt, um der Stimme der Nutzer bei Yahoo! Gehör zu schenken.“ Yahoo! beschreibt sein Contributer Netzwerk als das derzeit Größte seiner Art.

Bild: Yahoo!

Auf diese Weise will Yahoo! besonders gefragten und damit gut vermarktbaren Content in seinem Publisher Netzwerk bereitstellen können. Das crowdsourced Content Konzept ist nicht neu und Yahoo! ist nicht das einzige Unternehmen, das sich damit beschäftigt. Neben Salon.com, der Huffington Post setzt vor allem Erzrivale AOL mit AOL Seed auf die Kraft der Crowd.