Adzine Top-Stories per Newsletter
PUBLISHING ONLINE

T-Online.de Sport launcht Behindertensport-Channel

5. October 2010 (jvr)

Das Sportportal von t-online.de hat einen eigenen Themenchannel mit Behindertensportberichterstattung gestartet. Dieser bietet Informationen, Wettbewerbsberichte, Portraits und Reportagen zum Behindertensport. Dabei konnte der hauseigene Vermarkter InteractiveMedia die Bayer AG als Kooperationspartner gewinnen.

Noch etwas schwer zu finden, aber dennoch erwähnenswert. Von American Football bis Volleyball, das Sportnetzwerk von t-online.de berichtet nun auch über den professionellen Behindertensport. Vor allem die paralympischen Sportarten will der neue Themenchannel abdecken. Die Bayer AG tritt dabei als Partner des Behindertensport-Channels auf. Das Pharmaunternehmen ist seit 2000 offizieller Förderer des Behindertensports in Deutschland.

noch etwas schwer zu finden, doch dann...

„Mit unserem Engagement auf t-online.de können wir die Bekanntheit und Akzeptanz des Behindertensports auf sehr effektive Weise fördern", erklärt Achim Bellmann, Leiter Sponsoring der Bayer AG. „Aufgrund der hohen Reichweite des Portals ist es uns möglich, Millionen sportinteressierte Nutzer gezielt anzusprechen - und diese auf das Thema Behindertensport aufmerksam machen. Junge Behinderte sollen durch Vorbilder aus der Welt des Leistungssports Mut schöpfen, um ihr Leben trotz Behinderung selbstbewusst und mit Freude zu meistern."

7,1 Mio. schwerbehinderte Menschen leben in Deutschland. Davon sind laut Bundesamt für Statistik 75 Prozent älter als 55 Jahre (Stand 2009).

...ist sie da.