Adzine Top-Stories per Newsletter

Deutsche Telekom schließt sich trustedDialog Initiative an

Von Andreas Habel
2. September 2010

Die Deutsche Telekom und United Internet Media vertiefen ihre Zusammenarbeit im Bereich E-Mail Marketing. Fast drei Jahre nach Start der von WEB.DE und GMX ins Leben gerufenen Brancheninitiative für eine geschützte E-Mail-Kommunikation im digitalen Dialogmarketing schließt sich die Deutschen Telekom jetzt dem trustedDialog Qualitätsstandard an. Die Kooperation sieht aber noch mehr vor.

So verantwortet die United Internet Media die trustedDialog Vermarktung von t-online.de. Im Gegenzug übernimmt die Telekom-Tochter InteractiveMedia künftig die Vermarktung der mobilen Displaywerbung auf den mobilen Portalen von WEB.DE und GMX.

trustedDialog ermöglicht eine einheitliche Echtheits- und Integritätsüberprüfung aller über trustedDialog an WEB.DE, GMX und jetzt auch t-online Nutzer versandten Unternehmens-E-Mails - Angebote, Newsletter oder Versandbestätigungen etc. - und bietet damit für die digitale Kommunikation zwischen Unternehmen und Kunden Schutz gegen Phishing und Spam. Mit der Aufschaltung des trustedDialog E-Mail-Siegels und der Absender-Logos von trustedDialog Partnern in den t-online-Postfächern steht der Qualitätsstandard für eine geschützte kommerzielle E-Mail-Kommunikation mit den jeweils angeschlossenen Partnerunternehmen künftig in über 35 Millionen digitalen Postfächern zur Verfügung.

Mit der trustedDialog Partnerschaft entsteht laut Angaben von United Internet Media ein digitales Kommunikationsangebot mit einer Marktreichweite von über 70 Prozent bei den privat verwendeten E-Mail-Accounts. Über United Internet Media bieten die Partner damit eine im deutschen Markt einzigartige Dialogmarketinglösung auf den führenden Kommunikationsmarken WEB.DE, GMX und t-online.de an. Dialogmarketing treibende Unternehmen, Agenturen und Dienstleister erhalten komplette Lösungen für die digitale Kundenkommunikation aus einer Hand.

Mit WEB.DE mobile und GMX mobile, die ein Traffic-Volumen von 52 Millionen Page Impressions im Monat  einbringen, bietet InteractiveMedia Werbekunden eine große Brutto-Reichweite von monatlich rund 100 Millionen Page Impressions. Auf den neu hinzugewonnenen Premium-Mobil-Portalen wird InteractiveMedia neben Klassikern wie MobileAd Bannern und Medium Rectangles auch neue Formate wie iPhone Landscape Banner platzieren. Außerdem entwickelt InteractiveMedia gemeinsam mit United Internet Media innovative mobile Formate für Werbekunden.

"Mit der Vermarktungspartnerschaft zwischen der Deutschen Telekom und United Internet in den strategischen Wachstumsfeldern Digitales Dialogmarketing und Mobile Advertising schaffen wir zahlreiche Mehrwerte und Vorteile für unsere Nutzer, Kunden und Partner. Damit tragen wir nicht nur maßgeblich zu einer nachhaltigen Entwicklung von Zukunftsmärkten wie der Digitalen Dialogkommunikation und dem Mobile Advertising bei, sondern stärken auch die führenden Positionen unserer Unternehmen in einem dynamischen Wettbewerbsumfeld", begrüßt Matthias Ehrlich, Vorstand United Internet Media AG, die Kooperation.

"In wichtigen Segmenten des Werbemarktes bündeln zwei starke Marken künftig ihre Kräfte im Internet", sagt Martin Enderle, verantwortlich für das Internetgeschäft bei der Deutschen Telekom. "Wir fokussieren uns gemeinsam auf den Wachstumsmarkt Mobile Advertising und die Stärkung der vertrauensvollen Kommunikation im Internet zum Nutzen unserer Kunden."