Adzine Top-Stories per Newsletter
DISPLAY ADVERTISING

madvertise expandiert nach Österreich und in die Schweiz

19. August 2010 (jvr)

Madvertise der Marktplatz für mobile Bannerwerbung, ist seit Anfang August auch in Österreich und in der Schweiz aktiv und baut die Geschäftsaktivitäten aus. Werbungtreibende der beiden Länder können ab sofort über madvertise mobile Banneradvertising-Kampagnen schalten.

Der aktuellen "Mobile Web Watch 2010" Studie von Accenture zufolge geht knapp jeder dritte Österreicher regelmäßig mit dem Handy ins Internet; in der Schweiz sind es immerhin ein Viertel aller Einwohner. Zum Vergleich: In Deutschland liegt die mobile Internetnutzung bei 17 Prozent.

Über das madvertise Netzwerk haben Werbetreibende Zugriff auf über 150 Mio. Ad Impressions im Monat. Bereits 27 Prozent der Reichweite kommt dabei aus der Schweiz, knapp 8 Prozent aus Österreich. "Wir freuen uns, unser Wachstum so schnell über die deutschen Landesgrenzen hinaus verwirklicht zu haben", so Carsten Frien, Mitgründer und Geschäftsführer der madvertise Mobile Advertising GmbH. "Durch den erfolgreichen Markteintritt in Österreich und der Schweiz haben wir entscheidende Weichen im Hinblick auf weitere Expansionspläne ins europäische Ausland gestellt."

Ein spannendes ADZINE Interview mit dem madvertise Geschäftsführer, Carsten Frien, finden Sie hier.