Adzine Top-Stories per Newsletter
SEARCH MARKETING

SEMSEO 2010 ausverkauft

15. Februar 2010 (jvr)

Am 26. Februar beginnt mit der SEMSEO in Hannover das Suchmaschinenjahr 2010. Neben aktuellen Branchenthemen wie etwa Linkaufbau und Reputationsmanagement steht die vierte SEMSEO im Zeichen von Inhouse-SEO und Mobile Search. Wie groß das Interesse für diese Thematik in der Branche ist, zeigt auch die Nachfrage: Bereits seit zwei Wochen ist die Veranstaltung komplett ausverkauft.

v.l.n.r.: Uwe Tippmann, Alan Webb

Jens Fauldrath, Inhouse-Experte der Deutschen Telekom AG und einer der hochkarätigen Referenten, spricht vorab im Interview mit Veranstalter ABAKUS Internet Marketing über die besonderen Herausforderungen bei der Arbeit als SEO-Verantwortlicher in einem Unternehmen: Seiner Ansicht nach dürfen Inhouse-SEOs beispielsweise keine Kommunikationsschwächen haben und müssen ebenso zuhören wie analysieren können. Ganz wichtig aber seien die klar aufgebauten Zieldefinitionen für alle beteiligten Abteilungen, so Fauldrath. Das komplette Interview kann im Abakus Newsletter nachgelesen werden.

Neben Jens Fauldrath und E-Commerce-Experten wie Prof. Dr. Mario Fischer („Linkaufbau & Reputationsmanagement“) werden mit John Müller (Google) und Andreas Bode (Bing) beispielsweise auch Spezialisten von den Suchmaschinen selber auf der SEMSEO dabei sein. Weiteres Potenzial für ein heiß diskutiertes Fokusthema der diesjährigen Veranstaltung hat neben anderen auch die Mobile Search.

„Inhouse- und Mobile-SEO gehören zu den Trendthemen des Suchmaschinenjahres 2010. Die steigende Relevanz von SEO und SEM wird ja nicht zuletzt durch die Teilnahme vieler Unternehmensvertreter deutlich“, unterstreicht Alan Webb, Gründer und Geschäftsführer des Veranstalters ABAKUS Internet Marketing.

Weitere Informationen unter http://semseo.abakus-internet-marketing.de

Ihren Abschluss wird die SEMSEO mit der legendären Pubkonferenz (PubCon), dem größten SEO-Networking-Event im deutschsprachigen Raum, finden.