Adzine Top-Stories per Newsletter
VIDEO

BILD.de startet Spielfilmangebot mit Werbeslots

4. January 2010 (jvr)

Mit einer Video-On-Demand Lösung bietet bild.de unter film.bild.de seinen Web-Besuchern jeden Tag ab 18 Uhr einen neuen Spielfilm. Damit entwickelt sich Bild.de immer mehr zu einem Entertainment Portal. Dank Werbeunterbrechungen ist das neue Angebot für die Nutzer völlig kostenlos.

Der Dienst erfordert weder Anmeldung noch Download noch vorherige Installation. Durch die Einbindung von kurzen Werbeunterbrechungen kann BILD.de die Filme den Nutzern kostenlos zur Verfügung stellen.

„Bewegtbild gehört mittlerweile fest zu BILD.de . Wir bieten zahlreiche selbst produzierte Videos und neuerdings auch immer mehr Live-Streams. Jetzt gehen wir einen Schritt weiter und zeigen unseren Nutzern erstmals auch komplette Spielfilme. Damit erweitern wir unser Angebot im Unterhaltungsbereich deutlich und machen BILD.de zur Kinobühne“, so Manfred Hart, Chefredakteur BILD.de.

Zum Start umfasst das neue Angebot zunächst zehn ausgewählte Filme, darunter Blockbuster wie „Blade“ oder „Good Will Hunting“. In den folgenden Wochen präsentiert BILD.de jeden Abend ab 18 Uhr einen neuen Film, der den Nutzern ab Start jederzeit bis zu sechs Monate lang zur Verfügung steht. Titel, die dem Jugendschutz unterliegen und erst ab 16 Jahren zugelassen sind, sind jeweils erst ab 22 Uhr abrufbar.   

Zu den weiteren Filmen gehören unter anderem „Das Leben ist schön“, „American History X“, „Stranger Than Fiction“, „Ein Sommernachtstraum“, „Eve & der letzte Gentleman“, „Rush Hour“, „Die Aufschneider“ oder „Die Nacht der lebenden Toten“.