Adzine Top-Stories per Newsletter
SEARCH MARKETING

Automatische Verwaltung von Google AdWords

Andreas Habel, 18. January 2010

Die Suchmaschinenagentur Finnwaa stellt ihre Verwaltungssoftware für Google AdWords als Software-as-a-Service-Modell (SaaS) zur Verfügung. "FinnwaaAdConnect" soll Händler in die Lage versetzen, neue Produkte oder Preise aus ihrem Shop sofort zu bewerben. Ändert sich ein Produkt in der Datenbank, wird es über die Software ohne großen Zeitverzug in die jeweilige AdWords-Kampagne übertragen.

Die Software-Technologie von Finnwaa fungiert als Schnittstelle zwischen der Produktdatenbank und den Adwords-Kampagnen. Sie verwendet die abgerufenen Informationen, um passende Suchbegriffe zu finden und teilautomatisierte Texte für die jeweiligen Anzeigen zu erzeugen. Aufwand und Zeitkosten, die mit der manuellen Aktualisierung oder ggf. mit der Koordination mit einer SEM-Agentur einhergehen, entfallen.

Als On-Demand-Service sollen Unternehmen, die SEM ausschließlich inhouse betreiben, ihre Kampagnen stets hochaktuell halten können ohne dabei die Dienste einer SEM/SEO Agentur in Anspruch nehmen zu müssen.

"Höchste Aktualität von SEM-Kampagnen ist für Händler ein Muss", so Finnwaa-Geschäftsführer Andreas Hörcher. "Sie jedoch sicherzustellen, ist mit sehr viel Aufwand oder hohen Kosten verbunden. Mit unserer Software-Technologie als SaaS-Service ersparen sich Unternehmen sowohl Aufwand als auch Kosten."

Ein weiterer Kostenfaktor entfällt mit der Möglichkeit, "FinnwaaAdConnect" zu mieten. Hörcher: "Es entfallen sowohl die Anschaffungskosten für die entsprechenden Software als auch die Aufwendungen für beispielsweise nstallation oder Pflege." Die Softwarelösung von Finnwaa bleibt auf dem agentureigenen Server und wird dort gepflegt. Käufer bekommen von Finnwaa Nutzungslizenz und Login zur Verfügung gestellt und können die Mietsoftware dann per Internet orts- und zeitunabhängig nutzen.