Adzine Top-Stories per Newsletter
ONLINE VERMARKTUNG

Zufriedenheit in Hannover

27. November 2009 (rt)

Das zweite Convention Camp zur Zukunft des Internets wird von Initiatoren, Referenten und Teilnehmern als voller Erfolg gewertet. Nahezu 1.000 registrierte Teilnehmer kamen nach Hannover. Im Zentrum der Diskussionen stand natürlich vor allem das Thema Social Media.

Am 26. November fand auf dem hannoverschen Messegelände das zweite ConventionCamp, Deutschlands innovative (Un-)Konferenz zur Zukunft des Internet, statt. Im Conventioncenter diskutierten hochkarätige Branchen-Experten mit Teilnehmern aus Wirtschaft, Web 2.0 und Wissenschaft über aktuelle Trends und zukünftige Entwicklungen des Internet.

Nach neun Stunden praxisnahen, zukunftsweisenden und ebenso unterhaltsamen Sessions und Diskussionsrunden zeigten sich die Initiatoren des ConventionCamp Hannover 2009 Ingo Stoll (w3design), Andreas Lenz (t3n) und Prof. Dr. Klaus-Peter Wiedmann (Institut für Marketing und Management, Leibniz Universität Hannover) mehr als zufrieden:

„Der hohe Zuspruch des ConventionCamp sowohl durch Teilnehmer als auch durch die hochkarätigen Referenten zeigt deutlich, wie groß der Bedarf an einer innovativen, fachübergreifenden Diskussion zur Zukunft des Internet ist“, so Ingo Stoll, Geschäftsführer der Agentur w3design.

Foto: conventioncamp.de

Internet-Trends und angesagte Webtechnologien im Rahmen eines offenen Event-Konzepts möglichst greifbar zu machen, halte ich für die beste Variante des Wissenstransfers“, meint Andreas Lenz, Herausgeber von t3n, dem Fachmagazin für Web 2.0, E-Commerce und Open Source und ebenfalls ConventionCamp-Initiator.

Social-Media-Strategien, E-Commerce 2.0 und ihre gesellschaftlichen Auswirkungen
Die Themen der Keynotes und freien Sessions reichten von der „Social Revolution“ (Stowe Boyd/USA) über „Erfahrungen mit Social-Media-Marketing aus Unternehmensperspektive“ (Dirk Rockendorf/Continental AG) und „Datenschutz im Internet“ bis hin zu neuen Geschäftsmodellen nach Web-2.0-Vorbild (u.a. Markus Beckedahl, Robert Basic).

Das abwechslungsreiche Rahmenprogramm unter anderem mit Speeddating zu verschiedenen Themen wie „Generation Social Media“, „Karrieretipps“, „Mobile Revolution“ und „Beratung für Existenzgründung“ rundeten das Event ab.


„Mit dem ConventionCamp haben wir ein Event geschaffen, das sowohl Vertreter aus E-Business und E-Commerce, Medienschaffende als auch die Web 2.0-Szene anspricht und zum branchenübergreifenden Dialog anregt, dabei aber auch den Nachwuchs nicht außen vor lässt“, freut sich Ingo Stoll über den Erfolg der Veranstaltung. Mit-Initiator Wiedmann ergänzt: „Wir brauchen gerade auch den unkonventionellen Dialog zwischen den unterschiedlichsten gesellschaftlichen Gruppen, wenn wir die künftigen Chancen des Internets frühzeitig erkennen und vor allem auch aktiv mitgestalten wollen.“

Mehr Informationen gibt es hier.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Media-Sales Strategien & Innovationen 2023 am 01. February 2023, 15:00 Uhr - 16:30 Uhr