Adzine Top-Stories per Newsletter
MOBILE

Smaato paktiert mit Madvertise

24. November 2009 (rt)

Smaato, ein internationales Werbenetzwerk und Optimierungs-Plattform für mobile Werbung und Madvertise, Netzwerk und Marktplatz für mobile Werbung in Deutschland, Österreich und der Schweiz, haben ihre Zusammenarbeit bekannt gegeben. Damit arbeiten inzwischen weltweit 33 Werbenetzwerke mit Smaato zusammen.

Carsten Frien, CEO von Madvertise zur neuen Partnerschaft: ”Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Smaato. Durch die Partnerschaft erreichen wir eine noch höhere mobile Reichweite in unseren Kernmärkten und gleichzeitig sind wir in der Lage über das Smaato Netzwerk auch globale Werbekampagnen zu schalten. Madvertise ist ein Marktplatz für Werbung im mobilen Internet. Auf madvertise werden Werbekunden, Agenturen, Betreiber von mobilen Webseiten und Entwickler von mobilen Applikationen zusammengeführt. Über die Internet-Plattform können alle Beteiligten schnell, einfach und effizient mobiles Advertising nutzen.

Smaato begann den Aufbau seiner SOMA (Smaato Open Mobile Advertising) Plattform als Spezialist für die Optimierung globaler Werbung mit seinem ersten Partner Third Screen (heute Teil von AOL) und der Zusammenarbeit mit führenden Werbenetzwerken wie Admob (heute Teil von Google). Nun baut Smaato sein Netzwerk international kontinuierlich aus, einschließlich des asiatischen Raumes mit Partnern in Indien, Singapur, den Philippinen, Malaysia und Japan. Mit Madvertise als jüngstem Zuwachs will Smaato seine  Position in Europa weiter stärken und die SOMA Plattform als größtes Netzwerk für die Auslieferung mobiler Werbung positionieren.

 „Die Partnerschaft mit Madvertise bedeutet einen großen Mehrwert in unserem Bestreben einen reichweitenstarken globalen Service zu liefern – mit relevanter lokaler Werbung für unsere Betreiber mobiler Websiten und Entwickler mobiler Applikationen,“ kommentiert Ragnar Kruse, CEO & Co-Founder von Smaato die Zusammenarbeit.

„Mit der Anbindung unseres 33. Partners haben wir nun mehr Werbenetzwerke angeschlossen als jeder andere in diesem Markt – und Smaato liefert mit einem iPhone SDK und einer API automatisch den Zugang für Betreiber mobiler Websiten und Entwickler mobiler Applikationen zu all diesen Werbenetzwerken,“ fügt Ragnar Kruse hinzu. „Die Entwickler und Webseitenbetreiber benötigen so nicht mehr einen Vertrag mit jedem einzelnen Werbenetzwerk, um von diesen versorgt zu werden.  Ein einziger Vertrag mit Smaato liefert ihnen die Anbindung an all unsere Werbepartner und ermöglicht somit die Versorgung mit Werbung in über 200 Ländern.“

EVENT-TIPP ADZINE Live - Wie vertragen sich App-Advertising und Tracking mit Apple-Update und aktuellem Datenschutz? am 12. May 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Wie verändern sich gerade die Möglichkeiten rundum Apps hinsichtlich Tracking, Analyse und Advertising aufgrund der neusten Apple System-Updates und verschärfter Datenschutzbestimmungen. Ist die mobile Welt weniger betroffen, da Cookies weniger bedeutsam sind? Dennoch spielt der User-Consent auch für Apps eine zentrale Rolle. Wie verändert aktuell die Consentabfrage auf unterschiedlichen Ebenen die Verfügbarkeit von Daten für Marketingzwecke? Diese und viele andere Fragen zum Thema wollen wir mit unseren Gästen diskutieren und uns gegenseitig updaten. Jetzt anmelden!