Adzine Top-Stories per Newsletter
MOBILE

Lokalisten.de mit eigenem Mobilfunktarif

8. October 2009 (rt)

Das deutsche Social Network lokalisten.de steigt mit einem Prepaid-Tarif in den Mobilfunkmarkt ein. Telefónica o2 Germany ist dabei der Kooperationspartner. Der Clou: Lokalisten können damit kostenlos auf das mobile Portal m.lokalisten.de zugreifen.

Immer mehr Medienmarken offerieren einen Zugang zum mobilen Internet. Als Vorbild der Lokalisten dient wohl hier der Nachrichtensender N24, der mit seinem Vodafone Surfstick seit Mai einen kostenlosen Zugang auf die eigene Webpage anbietet. Erst wenn der Kunde das Onlineangebot von N24 verlässt, wird der User zur Kasse gebeten. Gleiches gilt bei dem Lokalistentarif bei dem die Community-Mitglieder 24 Cents pro Megabyte Datentransfer zahlen müssen, sofern sie dann das WWW außerhalb von m.lokalisten.de ansteuern. Eine klassische Win-Win Situation: der Mobilfunkanbieter bekommt neue Kunden und der Publisher – hier die ProSiebenSat1 Tochter lokalisten.de –  bindet ihre User an die Marke.

Die exklusive Partnerschaft im Bereich Mobilfunktarif ist von o2 und lokalisten.de langfristig angelegt. "Wir freuen uns auf eine erfolgreiche  Partnerschaft mit lokalisten.de. Online Communities sind für uns als Telekommunikationsanbieter aufgrund ihrer hohen Kommunikations-
bedürfnisse eine interessante Zielgruppe", so Lutz Schüler, Geschäftsführer
Marketing und Sales bei Telefónica o2 Germany.

Stefanie Waehlert, Geschäftsführerin der Lokalisten Media GmbH, ergänzt: "Freunde wollen auch und gerade per Handy in Kontakt bleiben. Das hat der Erfolg der mobilen Applikationen und des mobilen Portals bei unseren Usern bestätigt. Günstig und fair in den Bereich des Mobilfunks
einzusteigen - und zwar komplett und nicht nur mit einzelnen gratis Services - das war für uns der logische nächste Schritt".

Beim Lokalisten Fon telefonieren die Mitglieder ansonsten untereinander für 2 Cent die  Minute, Kurznachrichten kosten 2 Cent pro SMS. Für eine Gesprächsminute in alle deutschen Festnetz- und Mobilfunknetze berechnet der Anbieter wie für eine SMS 12 Cent. Das Startpaket mit 5 Euro Guthaben können  registrierte User ab 16 Jahren für 10 Euro  im Internet unter www.lokalistenfon.de bestellen

Barbara Wandrei, lokalisten.de

"Das einfache Tarifsystem und die günstigen Preise machen Lokalisten Fon für alle - alte Lokalisten-Freunde und Portal-Neulinge - überaus attraktiv. Wir haben einen Tarif entwickelt, der den Namen Freundschaftstarif auch wirklich verdient", sagt Barbara Wandrei, Leiterin Marketing bei der Lokalisten Media GmbH. Aktuell verzeichnet das Social Network knapp 3,4 Millionen Mitglieder.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Wie vertragen sich App-Advertising und Tracking mit Apple-Update und aktuellem Datenschutz? am 12. May 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Wie verändern sich gerade die Möglichkeiten rundum Apps hinsichtlich Tracking, Analyse und Advertising aufgrund der neusten Apple System-Updates und verschärfter Datenschutzbestimmungen. Ist die mobile Welt weniger betroffen, da Cookies weniger bedeutsam sind? Dennoch spielt der User-Consent auch für Apps eine zentrale Rolle. Wie verändert aktuell die Consentabfrage auf unterschiedlichen Ebenen die Verfügbarkeit von Daten für Marketingzwecke? Diese und viele andere Fragen zum Thema wollen wir mit unseren Gästen diskutieren und uns gegenseitig updaten. Jetzt anmelden!