Adzine Top-Stories per Newsletter
VIDEO

Evsan legt bei sevenload Geschäftsführung nieder

25. September 2009 (rt)

Ibrahim Evsan, Gründer und Geschäftsführer der erfolgreichen deutschen Videoplattform sevenload wechselt zum 30. September 2009 in das Advisory Board des Unternehmens.

Laut sevenload Pressemitteilung wird Evsan aber seinem Unternehmen sevenload als Berater erhalten bleiben und die technische Weiterentwicklung im Online-Video-Bereich besonders in Verbindung mit Social-Networking-Diensten wie Twitter, Facebook oder StudiVZ kümmern. Evsan legt aber "nach sorgfältiger Vorbereitung" seine operativen Ämter als Geschäftsführer (CTO) nieder.

2005 verfolgte Ibrahim Evsan gemeinsam mit Thomas Bachem die Vision, eine online Foto- und Video-Community zu etablieren. Im Dezember 2005 lernte er Axel Schmiegelow kennen. Gemeinsam mit dessen Beteiligungsgesellschaft dw capital GmbH als Lead Investor und weiteren Partnern gründeten Evsan, Bachem und Schmiegelow im April 2006 die sevenload GmbH.

Als Geschäftsführer gelang es Evsan, Schmiegelow und Heyden gemeinsam, sevenload als Betreiber eines der internationales Social Media Networks für WebTV, Videos und Fotos mit über 20 Mio. Unique User pro Monat in mehr als 20 Ländern zu etablieren. Dem Advisory Board von sevenload gehört auch der Skype-Investor Martin Varsavsky an, der ebenfalls Gesellschafter bei sevenload ist.

Ibrahim Evsan, sevenload

“Mir hat der Aufbau von sevenload auf dem Weg vom Start-up zum professionellen Medienunter-nehmen viel Freude bereitet. sevenload hat in den vergangenen Jahren große Fortschritte gemacht und sich am Markt als feste Größe etabliert. Ich blicke auf eine sehr intensive Zeit zurück und bin überzeugt, dass die Erfolgsgeschichte von sevenload von den Geschäftsführern Axel Schmiegelow (CEO) und Andreas Heyden (COO) fortgesetzt wird. Ich freue mich, als Advisor auch weiterhin kreative Konzepte und neue Technologien mit dem Team zu entwickeln”, betont Ibrahim Evsan, der die operative Entlastung auch dazu nutzen will, seine Tätigkeit als Autor ("Der Fixierungscode") auszubauen.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Connected TV & OTT - Angebot, Reichweiten & Relevanz für Werbung am 19. May 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

ADZINE LIVE sind 90-minütige Mini-Konferenzen zu den wichtigsten Themen im digitalen Advertising und Marketing getrieben von den inhaltlichen Schwerpunkten: Video, Mobile, Programmatic & Adtech sowie Martech. Als Mix aus Studio- und Digital-Event, präsentiert ADZINE LIVE Vorträge, Cases und Diskussionen. Zu jeder Ausgabe begrüßen wir einen Gast im Studio, weitere Experten werden per Videokonferenz hinzugeschaltet. Neben dem Zugang zur Videoaufzeichnung, erhalten alle Zuschauer ein Themen-Paper (PDF) passend zur jeweiligen Ausgabe, in dem wir die Relevanz des Themas sowie die Vortrags- und Diskussionsergebnisse anschließend zusammenfassen. Jetzt anmelden!