Adzine Top-Stories per Newsletter
BRANDING

Bracket-Ad soll die Werbeaufmerksamkeit um 20 Prozent steigern

15. June 2009 (rt)

In seiner aktuellen Studie belegt TOMORROW FOCUS Sales die Werbewirkung der neuen Branding-Werbeform Bracket-Ad anhand einer Kampagne für Paramount Pictures Germany. Das Ergebnis: die Werbe-Aufmerksamkeit konnte um durchschnittlich 20 Prozentpunkte gesteigert werden.

Das Bracket-Ad ist die neueste Werbeform von TOMORROW FOCUS Sales im Brandingsegment und wurde erfolgreich mit dem Kunden Paramount Pictures Germany und der Agentur MEC Interaction für die Kampagne „Monsters vs. Aliens“ umgesetzt. Durch die Kombination aus XXL Wallpaper und Footer Ad wird beim Bracket Ad die Website von Werbung umklammert.

Klicktest

TOMORROW FOCUS Sales testete das neu entwickelte Bracket-Ad auf die Werbe-Awareness und Klickraten bei 1.396 Teilnehmern anhand eines Multimethoden-Ansatzes. Bei der Befragung im Trend Research Panel sahen die Probanden eine automatisch scrollende Website mit dem Bracket-Ad. Um die Werte vergleichen zu können, wurde zusätzlichen Probanden das Wallpaper gezeigt. Um die Wirkung auch live und nicht unter Panelbedingungen zu testen, wurde ergänzend eine Onsite-Befragung durchgeführt. Anschließend verglichen die Marktforscher die Werbewirkung in diesen verschiedenen Gruppen. Die Probanden mit Werbemittelkontakt wurden mittels Cookie identifiziert.

Ein Ergebnis der Studie ist, dass die Werbeerinnerung überdurchschnittlich gesteigert werden konnte. Sowohl in der Panelbefragung als auch in der Onsite-Befragung wurde die Werbung gestützt und ungestützt außerordentlich gut erinnert, zum Teil mit einer Steigerung von knapp 30 Prozentpunkten.

„Das Bracket-Ad wirkte überdurchschnittlich aktivierend und regte die Befragten an, sich näher über die Kampagne zu informieren. Klickraten von 1,33% lassen ebenfalls auf den Erfolg des Formats schließen - vergleichbare Klickraten werden bisher nur mit contentüberlagernden Formaten (Layer Ads) erzielt“, so Silke Lustig, Research Manager bei TOMORROW FOCUS Sales.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Connected TV & OTT - Angebot, Reichweiten & Relevanz für Werbung am 19. May 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Wenn man den Mediennutzungsanalysen glauben darf, geht der Konsum von gestreamten Content in den nächsten 2-3 Jahren absolut durch die Decke. Der "alte" TV-Screen spielt dabei weiterhin eine zentrale Rolle. Wie sieht also die heutige Nutzung aus und welche Ansätze gibt es rückläufige Audiences beim linearen TV durch CTV zu substituieren? Sind wir heute überhaupt planerisch in der Lage CTV und OTT in eine Cross-Plattform-Planung zu integrieren? Das sind zentrale Fragen, die wir mit unseren Gästen diskutieren möchten. Jetzt anmelden!