Adzine Top-Stories per Newsletter
MOBILE

Yahoo! hört mit oneSearch Voice aufs Wort

26. May 2009 (rt)

Yahoo! überrascht mit der neuen Handy-Applikation „oneSearch Voice“ für Smartphones. Damit soll die Suche im mobilen Web noch einfacher und bequemer werden. Es genügt dazu, den gewünschten Suchbegriff einfach auszusprechen. Die Darstellung der Ergebnisse werden im Yahoo! oneSearch-Format für Handy-Displays optimiert angezeigt.

„Yahoo! oneSearch soll schnell und präzise Antworten aus dem Internet, maßgeschneidert auf die individuellen Vorgaben jedes Einzelnen – und das einfach und schnell ohne Tippen“, betont Michael Stenberg, Partner Director Central & Eastern Europe Yahoo! Mobile. Sucht man beispielsweise mit der gesprochenen Eingabe „Bundesliga“ nach aktuellen Fußballergebnissen, erhält man eine Vielzahl von detaillierten Resultaten wie aktuelle Spielstände, Tabellenübersichten, Fotos sowie weiterführende Links. Die Ergebnisse sind dabei übersichtlich in Kategorien aufbereitet.

Dabei ist das Systemlernfähig und soll sich immer besser an die individuelle Sprechweise seines Nutzers anpassen können. „Während die meisten mobilen Spracherkennungssysteme auf einzelne Kategorien wie lokale Suchen spezialisiert sind, bietet Yahoo! oneSearch Voice den Nutzern die Möglichkeit, offene Suchanfragen zu stellen – mit hoch relevanten Ergebnissen für jede Art von Spracheingabe“, erklärt Stenberg. Wer es dennoch lieber klassisch mag, kann nach wie vor auch die herkömmliche Texteingabe nutzen.

Wie Sie sehen, hören Sie nichts

Die wichtigsten Funktionen im Überblick

  • Umfassende mobile Suche via Spracherkennung – Auf gesprochene
    Suchanfragen liefert Yahoo! oneSearch umgehend hoch relevante
    Ergebnisse.
  • Personalisierung durch die Stimme – Yahoo! oneSearch „gewöhnt“
    sich an die Stimme und die individuelle Aussprache eines Nutzers, je
    häufiger dieser die Funktion verwendet.
  • Spracheingabe oder Tippen – Nutzer können jederzeit zwischen der
    Sprach- und der Texteingabe wechseln und ihre Anfragen nach Bedarf
    verfeinern.

Die User können die Applikation unter http://de.m.yahoo.com/voice direkt auf unterstützte Handys bzw. über den iTunes Store auf das iPhone herunterladen
Yahoo! oneSearch mit Spracherkennung ist für folgende Endgeräte kostenfrei unter http://de.m.yahoo.com/voice verfügbar:

  • Yahoo! oneSearch Voice ist via Download-Applikation für ausgewählte
    Blackberry-Modelle wie der Serie 8800, Curve und Pearl sowie für
    Windows Mobile und Nokia Serie60 Geräte verfügbar.
  • Yahoo! oneSearch Voice läuft auf Nokia Serie60 und Windows Mobile-
    Geräten im Hintergrund. Einmal eingerichtet, wird die Suche direkt mit
    einem Klick gestartet – ohne langes Scrollen durch das Menü. Außerdem
    ist der so genannte Search Assist in das Programm integriert, der durch
    automatische Worterkennung in Echtzeit und inhaltsbezogene
    Empfehlungen die mobile Suche noch mehr vereinfacht.
  • Yahoo! oneSearch mit Spracherkennung ist nun Teil der Yahoo! Mobile-
    Applikation im Apple ® iTunes Store, wo sie zum Download bereit steht.
    Bisherige Nutzer der Yahoo! Mobile-Applikation erhalten ein automatisches
    Update.

Mehr Informationen über Yahoo! oneSeach Voice gibt es hier. Mit einem mobilen Endgerät kann der Service ab sofort unter http://de.m.yahoo.com/voice heruntergeladen werden.

Tech Partner

Digital Event

Whitepaper

Jobs