Adzine Top-Stories per Newsletter
ONLINE VERMARKTUNG

OMS will in 5 Jahren zu den fünf größten deutschen Vermarktern gehören

7. May 2009 (rt)

Nationale Wirkung, regionale Wurzeln – so die Formel der Düsseldorfer OMS (Online Marketing Service) Vermarktungs- GmbH & Co. KG um den neuen Geschäftsführer Matthias Wahl. OMS übernimmt nach Loslösung von Adlink ab sofort die exklusive Vermarktung der Internetangebote von rund 150 Tageszeitungen und führenden Stadt- und Regionalportalen und hat noch Großes vor.

Matthias Wahl,OMS

 „Innerhalb der nächsten fünf Jahre wird die OMS mit einer reichweiten-starken und national flächendeckenden Kampagnenplattform zu den fünf größten Vermarktern im deutschen Markt gehören“, erklärt Wahl. OMS sieht sich schon jetzt zu den führenden nationalen Onlinevermarkter von hochwertigen redaktionellen Umfeldern mit regionaler Verankerung. Werbetreibende und Media-Agenturen seien laut Pressemitteilung bei OMS in der Lage, ihre Kampagnen auf den national flächendeckenden Premium-Angeboten regional anzusteuern „Mit der hohen journalistischen Kompetenz und der regionalen Verankerung der durch uns vermarkteten Angebote sorgen wir für großes Vertrauen bei den Nutzern. Diese Glaubwürdigkeit ermöglicht höchste Werbewirkung“, so Matthias Wahl.

OMS will sein Vermarktungsportfolio weiter strategisch ausbauen. Neben der Erweiterung des Kernportfolios durch zusätzliche Internetangebote von Tageszeitungsverlagen und Städteportalen öffnet sich die OMS der Aufnahme ausgewählter Komplementärangebote. „Wir etablieren von Anfang an die Drittvermarktung als neues Geschäftsfeld. Dabei arbeiten wir ausschließlich mit Partnern zusammen, die über eine regionale Verankerung, hochwertige journalistische Inhalte oder eine nationale Abdeckung verfügen“, so Wahl.

Gleichzeitig will OMS  neben der Ausweitung des Vermarktungsportfolios künftig neue Werbeformen entwickeln. Dabei steht wegen der Nähe zu den Printtitel der Gesellschafter vor allem eine einfache Realisierung  von crossmediale Kampagnen für den Werbekunden. Zusätzlich will man neue digitale Erlös- und Umsatzmodelle erschließen. Erst im März hat OMS für ein Video Network innerhalb der deutschen Regionalzeitungen ein Experten-Team zusammengestellt. Insgesamt beschäftigt OMS 30 Mitarbeiter. „Die Gesellschafter der OMS haben das Internet als wichtiges Wachstumsfeld der Zukunft erkannt“, fasst Wahl die strategische Ausrichtung der OMS, die laut AGOF eine Reichweite von über 9 Mio. Unique Usern im Monat aufweist.

Weitere Informationen unter www.oms.eu

Überblick der OMS Gesellschafter

EVENT-TIPP ADZINE Live - Media-Sales Strategien & Innovationen 2023 am 01. February 2023, 15:00 Uhr - 16:30 Uhr

Tech Partner

Digital Event

Whitepaper

Jobs