Adzine Top-Stories per Newsletter
SOCIAL MEDIA

Arvato bietet Social Media Monitoring

18. May 2009 (rt)

Der Full-Service-Dienstleister für Online-Marketing und Loyalty-Services, arvato Online Services, hat das Social Web entdeckt. Unternehmen erhalten mit einem Social Media Monitoring die Möglichkeit, relevante Foren, Blogs und Communities zu beobachten und auf die Darstellung des eigenen Portfolios und Images im Netz zu reagieren.

"Das Internet ist inzwischen für 98 Prozent der Nutzer ein entscheidendes Recherche-Instrument. Konsumenten informieren sich im Netz vorab über Produkte und Dienstleistungen, die sie interessieren und reagieren dabei stark auf die Erfahrungen anderer", so Stephan Wolfram, Geschäftsführer arvato online services GmbH. "Darum ist es für Unternehmen unverzichtbar, Entwicklungen in sozialen Netzwerken zu beobachten und, sollten negative Bewertungen oder falsche Einschätzungen Überhand nehmen, entsprechend darauf zu reagieren." Arvato online services vertreibt zu diesem Zweck ein intelligentes Tool, das Social Media Monitoring ermöglichen soll:

1. Situationsanalyse: Das Unternehmen erhält einen Überblick, was in sozialen Netzwerken innerhalb der vergangenen Wochen und Monate über das eigene Angebot sowie über Wettbewerber geschrieben wurde.

2. Live-Screening durch tägliches Update: Das Netz wird laufend auf bestimmte Keywords wie "Produktlaunch" oder "neue Technologie" hin überprüft. Diese können auch nach und nach neu hinzugefügt werden. Der Auftraggeber erhält regelmäßige Reportings zu Erwähnungen in relevanten Blogs, Foren, Bewertungs- und Videoportalen, Newsgroups sowie via Twitter. Sowohl die Quantität als auch die Tonalität der Kommunikation wird festgestellt.

3. Social Media Marketing: Optional bietet arvato online services dem Unternehmen Marketingmaßnahmen an, die sich aus den Beobachtungen ableiten und die zu einem positiveren Bild innerhalb der Web2.0-Welt verhelfen.

"Mit dieser Erweiterung unseres Portfolios bieten wir unseren Kunden einen interessanten Mehrwert. Social Media Monitoring liefert Unternehmen einen authentischen Überblick zum Feedback der Endkonsumenten und kann somit optimal für Marktforschung, Marketing, PR und Produktmanagement genutzt werden. Zudem ist das Tool ein geeignetes Mittel zur Beobachtung des Wettbewerbs. Die Analyse der Markenwahrnehmung verhilft zu einem Informationsvorsprung und ermöglicht eine frühzeitige und proaktive Reaktion auf negative Tendenzen", stellt Wolfram fest.

Tech Partner

Digital Event

Whitepaper

Jobs