Adzine Top-Stories per Newsletter
SEARCH MARKETING

Position worx gewinnt Pitch von ÖGER TOURS

8. April 2009 (rt)

Europas größter Türkei-Reiseveranstalter ÖGER TOURS legt seinen sechsstelligen Jahresetat für SEM und SEO in die Hände von position worx. Die Spezialisten des SEM-/SEO-Agenturen-Networks konnten in einem Pitch mit ihrer Erfahrung in der Online-Reise-Branche überzeugen.

Okan Doganaslan, Leiter Sondervertrieb/Vertrieb bei ÖGER TOURS: „Wir haben für unser Online-Marketing einen Partner gefunden, der sich als Teil unseres Teams versteht. Uns ist ein reger Austausch über die SEM-/SEO-Aktivitäten sehr wichtig, um wirklich zu verstehen wo wir stehen und was unternommen werden muss. Die analytische Vorgehensweise und die sehr detaillierten aufschlussreichen Reportings von position worx haben uns die Entscheidung aber leicht gemacht.“

Ausschlaggebend für den Zuschlag war vor allem auch die ganzheitlich verstandene Dienstleistung von position worx, die neben der tiefgehenden Kampagnen-Analyse, auch Kunden-Trainings und umfassende Reportings vorsieht. Die Online-Marketing-Verantwortlichen von ÖGER TOURS legten zudem besonderen Wert auf eine direkte und offene Kommunikation, um in die Maßnahmen direkt eingebunden zu sein. Der partnerschaftlichen Zusammenarbeit ging zunächst eine dreimonatige Testphase voraus, die beeindruckende Ergebnisse lieferte. So konnten die Abverkäufe trotz der schwierigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen auf dem Vorjahresniveau gehalten werden.  

Jürgen Wiest, Managing Director von position worx: „ÖGER TOURS ist eine herausragende Adresse im Online-Reise-Markt. Wir sind sehr stolz, dass wir diesen innovativen Anbieter von unserer Touristik-Expertise überzeugen konnten. Unserer Philosophie folgend, verstehen wir uns als ausgegliederte Online-Abteilung des Unternehmens, auf die man sich wirklich verlassen kann.“

Gerade in der Online-Reise-Branche ist für eine gute Kampagnenperformance fundiertes Know-how über die speziellen Suchgewohnheiten der Internetnutzer und der branchenspezifischen Besonderheiten von großer Bedeutung. Denn das Buchungsverhalten weist typische saisonale und regionale Muster auf. Laut Pressemitteilung von position worx seien in der Monatsmitte oder am Monatsende, wenn die Gehälter ausgezahlt werden, deutliche Spitzen bei den Buchungen festzustellen. Doch obwohl die Websuche gerade in diesem Segment eine so wichtige Rolle spielt, wird von vielen Reiseveranstaltern der Suchende immer noch unzureichend bei seinen Bedürfnissen abgeholt. Unpassende Überschriften und Werbetexte, fehlende Bilder und Bewertungen, zu allgemeine Angebote, das sind die klassischen Fehler, die einem bei der Suche nach einer Reise begegnen.

Um das Versprechen, das eine Textanzeige dem Suchenden macht, auch wirklich einzuhalten, sollten dem User nur relevante Angebote gemacht werden, die ihn auch interessieren. Eine gründliche Analyse des gesamten Kampagnenflusses ist daher Grundvoraussetzung. Zudem sind neben einer konstanten Wettbewerbsbeobachtung, ein durchdachtes Timing der Kampagnen und genaue auf die Zielgruppe ausgerichtete Werbetexte entscheidend. 

Tech Partner

Digital Event

Whitepaper

Jobs