Adzine Top-Stories per Newsletter
SEARCH MARKETING

Google startet personalisierte Suche in Deutschland

29. April 2009 (rt)

Nachdem Google bereits im November 2008 die personalisierte Suche in den Vereinigten Staaten eingeführt hatte, zieht man nun mit dem heutigen Tag mit der SearchWiki in Deutschland nach. Mit Hilfe der SearchWiki-Funktion können Google-Nutzer besonders interessante Seiten an die Spitze ihrer Ergebnisliste setzen, einzelne Suchergebnisse kommentieren und Fundstellen ausblenden, die sie für uninteressant halten.

Google SearchWiki ist eine neue Funktion, die die Suche unter www.google.de personalisiert. Voraussetzung der Funktionserweiterung der Google Suche ist, dass der Anwender mit seinem Account bei Google eingeloggt ist. Dabei wirken sich die Änderungen eines Nutzers ausschließlich auf dessen eigene Suchergebnisse aus – nicht auf die Ergebnisse anderer Nutzer.

Die Ergebnisse können nunmehr an den individuellen Bedürfnissen angepasst und mit anderen Nutzern geteilt werden. Zudem können die User die Empfehlungen anderer Anwender für die eigene Recherche nutzen und bei späterer Gelegenheit auf Suchergebnisse zurückgreifen, die sie kommentiert oder als besonders interessant markiert haben.

Mit Hilfe der SearchWiki-Funktion können Google-Nutzer besonders interessante Seiten an die Spitze ihrer Ergebnisliste setzen, einzelne Suchergebnisse kommentieren und Fundstellen ausblenden, die sie für uninteressant halten. Die Einstellungen bleiben automatisch für zukünftige Suchen erhalten, solange der Nutzer in seinem Google-Benutzerkonto angemeldet ist und er diese nicht ändert. Dabei wirken sich die Änderungen eines Nutzers ausschließlich auf dessen eigene Suchergebnisse aus – nicht auf die Ergebnisse anderer Nutzer.

„Wir waren schon immer der Auffassung, dass die beste Suchmaschine in der Lage sein muss, die individuellen Wünsche der Nutzer zu verstehen“, so Jürgen Galler, Director of Product Management bei Google. „SearchWiki setzt diesen Anspruch konsequent um: Der Grad der individuellen Anpassung wird damit weiter erhöht – schließlich wissen die Nutzer selbst am besten, welche Suchergebnisse sie benötigen.“

Der eingeloggte Nutzer kann seine kommentierten oder als interessant eingestuften Suchergebnisse jederzeit wieder aufrufen und somit bequem auf seine früheren Recherchen zurückgreifen. Dafür genügt die Eingabe eines beliebigen Suchbegriffs und ein Mausklick auf „Alle meine Such-Wiki-Einträge anzeigen“ unterhalb der Suchergebnisse. Dort lassen sich Kommentare und Anpassungen weiter editieren oder löschen beziehungsweise zurücksetzen. Nützlich ist auch der Link „Alle Einträge für dieses Such-Wiki anzeigen“: Hier kann der Nutzer zu dem gesuchten Thema die Empfehlungen und öffentlichen Kommentare von Anwendern aus aller Welt einsehen. SearchWiki-Nutzer können ihre eigenen Empfehlungen in das gemeinsame Empfehlungsranking einfließen lassen und die Kommentare anderer Nutzer per Mausklick bewerten.

Mehr Informationen gibt’s auf YouTube

Tech Partner

Digital Event

Whitepaper

Jobs