Adzine Top-Stories per Newsletter
ANALYTICS

Ralf Haberich neuer Country Manager der WAA

10. March 2009 (rt)

Ralf Haberich, Head of Marketing Europe des Web Analytics-Spezialisten Nedstat, steuert ab sofort als Country Manager die Aktivitäten des Interessenverbandes Web Analytics Association (WAA) in Deutschland. In dieser ehrenamtlichen Position wird er die Positionierung des Themas Webseiten-Analyse in den Medien sowie den relevanten Zielgruppen in Wirtschaft und Politik weiter forcieren.

Ralf Haberich, Nedstat

Die im Jahre 2003 in den USA unter anderem von Nedstat, IBM und Walt
Disney gegründete WAA hat sich zur Aufgabe gemacht, die Interessen von
Anwendern, Experten, Beratern und Anbietern im Bereich Web Analytics zu
bündeln und zu fördern. Zu den Mitgliedern gehören weltweit über 400
Unternehmen, wie MLP, Festo und IBM. Seit 2006 besteht das „German
Chapter“ der WAA, das der wachsenden Nachfrage nach einem lokalen
Netzwerk Rechnung trägt. Insbesondere landesspezifische Themenstellungen
und lokale Kongresse können hier Experten Einblick in das Thema Web
Analyse geben.

„Web Analytics hat sich von der einfachen Analyse von Webseiten hin zur
Multi-Channel-Messung der Nutzeraktivität gewandelt und trägt so zur
Verbesserung der Online-Marketing- und Sales-Kampagnen wesentlich bei.
Sie ist für jeden Website-Betreiber Pflicht, wird jedoch noch nicht von
jedem relevanten Unternehmen entsprechend eingesetzt. Hier ein Umdenken
in Gang zu setzen, zu zeigen, dass die Messung und Bewertung des
Nutzerverhaltens ein Schlüsselfaktor für den Erfolg des Angebots ist –
darin sehe ich meine Hauptaufgabe bei der WAA“, so Haberich. Erst
kürzlich wurde Haberich zum Head of Marketing Europe bei Nedstat
ernannt, nachdem er dort bereits seit 2006 als Marketingleiter D/A/CH
für die Entwicklung und Umsetzung der Marketingstrategie, den Ausbau der
führenden Marktposition sowie Public Relations und Event-Management im
deutschsprachigen Raum verantwortlich zeichnete.