Adzine Top-Stories per Newsletter
VIDEO

InteractiveMedia vermarktet Webserien-Portal ‚3min’

27. January 2009 (rt)

Darmstadt – Durch die Partnerschaft mit 3min baut InteractiveMedia sein Vermarktungsangebot im Videoumfeld aus. Mit professionell produzierten zwei- bis vierminütigen Videos im Serienformat möchte 3min die User unterhalten und informieren. Das Angebot reicht von Webserien über Sport- und Musikclips bis hin zu Filmvorschauen.

Derzeit bietet 3min 135 Folgen in den Kategorien Fiction, Comedy, Real Life, Musik, Sport und Film abrufbar - fortlaufend und on-demand. Täglich neue Folgen sollen für Abwechslung und Spannung sorgen und versprechen eine hohe Kontaktdichte und regelmäßige Abrufe. Online-Videos sind beliebter denn je: Allein im August 2008 sahen 26 Millionen deutsche Internetnutzer mehr als 3 Milliarden Online-Videos mit einer Gesamtlänge von rund 219 Millionen Stunden.*

"Mit 3min konnten wir unser Online-Portfolio um ein Video-Portal der besonderen Art erweitern, das sich durch kurze Formate und professionelle Qualität auszeichnet und damit den Ansprüchen der jungen, trendbewussten Zielgruppe entspricht", sagt Guido Sachs, Geschäftsführer von InteractiveMedia. "Damit unterstreichen wir unsere Position als führender Qualitätsvermarkter und bauen unsere Bewegtbild-Expertise gezielt aus."
Neben 3min gehören bereits die Bewegtbildangebote von Sevenload und Reuters auf t-online.de sowie FreeVideoload, Kewego und RTL2 zum Online-Portfolio von InteractiveMedia.

*Quelle: comScore Video Metrix (http://www.comscore.com)

EVENT-TIPP ADZINE Live - Connected TV & OTT - Angebot, Reichweiten & Relevanz für Werbung am 19. May 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Wenn man den Mediennutzungsanalysen glauben darf, geht der Konsum von gestreamten Content in den nächsten 2-3 Jahren absolut durch die Decke. Der "alte" TV-Screen spielt dabei weiterhin eine zentrale Rolle. Wie sieht also die heutige Nutzung aus und welche Ansätze gibt es rückläufige Audiences beim linearen TV durch CTV zu substituieren? Sind wir heute überhaupt planerisch in der Lage CTV und OTT in eine Cross-Plattform-Planung zu integrieren? Das sind zentrale Fragen, die wir mit unseren Gästen diskutieren möchten. Jetzt anmelden!