Adzine Top-Stories per Newsletter
SEARCH MARKETING

Ballmer sieht idealen Zeitpunkt für einen „Search Deal“

10. Januar 2009 (jvr)

Im Interview mit der Financial Times sagte der Microsoft CEO Steve Ballmer, dass er es nun für den richtigen Zeitpunkt halte, dass Yahoo und Microsoft in der „Suche“ gemeinsame Sache machten. Microsoft hatte erst kürzlich den ehemaligen Head von Yahoo Search Qi Lu zum Leiter der Microsoft Online Services gemacht.

Yahoo besetzt gleichzeitig die Stelle des CEO neu, nachdem Jerry Yang wegen der geplatzten Microsoft Übernahme in die Kritik geraten war und seinen Rücktritt ankündigte. Ballmer halte diese Phase der personellen Neuordung auf beiden Seiten für den geeigneten Zeitpunkt für einen Deal im Search Geschäft. „If a search deal is to be made, it's probably to be made in the interim period for new leaders in both places.", so Steve Ballmer. Als externer Betrachter muss man sich allerdings fragen, mit wem Microsoft den Deal aushandeln will, solange Yahoo kopflos ist.

Denn, wie das Geschäft aussehen soll, ist alles andere als klar. Ballmer geht davon aus, dass eine komplette Übernahme Yahoos nicht stattfinden werde. Ein Herauslösen des Suchgeschäfts aus der Yahoo Inc. dürfte dagegen auch ein gewagtes Unterfangen für Yahoo sein. Man darf also gespannt sein, wie der Eiertanz weitergeht.