Adzine Top-Stories per Newsletter

AdScale zieht positive aber nichtssagende Bilanz

Von Andreas Habel, 19. Dezember 2007

Vor drei Monaten ist AdScale an den Start gegangen. Der Echtzeit-Marktplatz für Onlinewerbung führt Werbetreibende und Website-Besitzer in Auktionen um Werbeflächen zusammen. Nun zieht das junge Unternehmen Bilanz.

Es stehen nach Unternehmensangaben inzwischen nun 500 Websites mit 10 Mio. Page Impressions pro Tag auf der Plattform zur Verfügung. Adscale betrachtet sich damit in der Branche der Vermarktungsnetzwerke als „etabliert“. Aus der Mitteilung des Unternehmens gehen jedoch keine genauen Angaben über Umsätze, Kampagnen oder die Werbekunden hervor. Daher kann man über den tatsächlichen Etablierungsgrad nur mutmaßen.