NOCH KEIN ABONNENT? JETZT ANMELDEN und immer up-to-date sein.

Bild: Clark Van Der Beken – Unsplash
Zielgenau, effizient, gut skalierbar und in Echtzeit optimierbar: Das sind wesentliche Vorteile programmatischer Werbung. Was sich im Display Advertising bereits durchgesetzt hat, steht jedoch in anderen Werbekanälen oft noch am Anfang. Damit sich Programmatic als Goldstandard für digitale Werbung etablieren kann, müssen digitale Kanäle konsequent in das programmatische Ökosystem integriert werden. Doch es warten einige Herausforderungen. »
ANZEIGE
Bild: Marten Bjork – Unsplash Ende der neunziger Jahre herrschten im Werbetechnologie-Sektor noch die Zeiten des Wilden Westens. Als Richard Kidd bereits erste Erfolge mit Digital Advertising feierte, waren Adserver und digitale Banner noch weitgehend unbekannt. Heute sitzt das Adtech-Urgestein nach diversen Stationen in über zwanzig Jahren wieder in demselben Hamburger Gebäude, in dem er seine Karriere 1999 begann. Dafür sorgte die "einmalige Gelegenheit" Retail Media. Im Interview spricht Kidd über seine Auszeit "auf der dunklen Seite", die aufstrebende Werbegattung Retail Media und seinen Blick auf die damalige wie heutige Adtech-Branche. »
Daniel Kukat und Slava Zamikhovskyy, Bild: Adform Nachdem die europäische Adtech-Plattform Adform bereits im März ihr Führungsteam erweitert hat, kann das Unternehmen nun zwei weitere Neuzugänge vermelden. So kommen Daniel Kukat von Criteo und Slava Zamikhovskyy von The Trade Desk zu Adform. Beide bilden das neue “Enterprise Sales Director-Duo” und zeichnen für den Ausbau des Enterprise Segments und die Stärkung der Marktposition im Bereich der digitalen Werbung verantwortlich. Sie berichten direkt an Adforms Vice President DACH Alexander Weißenfels. »
TECH FINDER PRÄSENTIERT PREMIUM TECHNOLOGIE PARTNER
Bild Taboola - Die Discovery-Plattform
Bild TD Reply - Marketing-Beratung verschmolzen mit Tech und KI
Bild Teads - Globale Mediaplattform für programmatische Werbung
Werden Sie ADZINE Content-Partner mit eigenem TECH-Profil!
v. l. n. r. Britta Heitkamp, Manuel Koubek und Ronald Wassenaar, Bilder: Gotom Der Schweizer Technologie-Anbieter Gotom holt sich Verstärkung an Bord. So unterstützen ab sofort Manuel Koubek und Ronald Wassenaar bei der Internationalisierung. Im März war zudem bereits Britta Heitkamp dazugestoßen und verstärkt das Account Management bei Gotom. »
Bild: Glen Carstens - Unsplash Smart-TVs sind in den deutschen Haushalten nahezu Standard und erste Anlaufstelle für den Konsum von Bewegtbildinhalten. Die Nutzung von zeitunabhängigen, über das Internet gestreamten Inhalten nimmt zu und so ist es kein Wunder, dass in der täglichen Nutzungsdauer die Streaming-Angebote das klassische Fernsehen bereits überholt haben. Dabei geht der Trend vor allem in Richtung kostenloser Streaming-Plattformen, zu denen FAST- und AVOD-Dienste gehören. Doch wie muss Werbung auf dem Smart-TV aussehen, damit sie von Zuschauern akzeptiert wird? Dieser und anderen Fragen gehen Samsung Ads und GroupM in einer neuen Studie nach. Das zu Freewheel gehörende Audiencexpress liefert darüber hinaus aktuelle Zahlen zur Werbeakzeptanz bei CTV-Zuschauern. »
ANZEIGE
Bild: Ben White – Unsplash
Inmitten von globalen Krisen ist Nachhaltigkeit das Thema, über das gerade jeder spricht – auch in der Werbebranche. Schnelle Entwicklungen und immer neue Innovationen bringen auch immer neue Herausforderungen mit sich, und mit der Klimakrise stehen wir vermutlich gerade vor der größten unserer Zeit. Dieses Problem wird niemand allein lösen können, sondern wir alle müssen Verantwortung für unsere tagtäglichen Entscheidungen treffen, da bilden die Akteure des Werbe-Ökosystems keine Ausnahme. Doch Verantwortung hört nicht bei der Umwelt auf, im Gegenteil. Es gibt noch viele weitere Themen, in denen Werbetreibende, Publisher und Agenturen gleichermaßen Stellung beziehen müssen. »
Werben bei ADZINE? Tel. 040 24 42 420 88 | E-Mail: media@adzine.de

IMPRESSUM: ADZINE GmbH | Feldstraße 36 | 20357 Hamburg | E-Mail: info@adzine.de