NOCH KEIN ABONNENT? JETZT ANMELDEN und immer up-to-date sein.

Bild: Tim Teichert - Grafik, Design und Kommunikation
Bild: Ilona Frey – Unsplash
Wenn man in der Werbeindustrie von CTV spricht, denken die meisten direkt an App-Anbieter und ihre Streams. Es existiert jedoch noch eine Ebene davor – die der Betriebssysteme. Dirk Wittenborg führt mit Foxxum ein solches CTV-Betriebssystem ins Feld, das ähnlich wie Android TV oder Amazon Fire von verschiedenen TV-Marken genutzt wird. Nach Samsung ist Foxxum die zweitgrößte CTV-Plattform in Europa, die aber keiner kennt, weil sie als White Label verwendet wird. Gleichzeitig entwickeln die Kieler von Foxxum CTV-Apps und betreiben mit Rlaxx TV einen linearen AVoD+FAST-Service. Im Interview erklärt Wittenborg, warum der tatsächliche Kampf in CTV weltweit auf Plattform-Ebene stattfindet und wer das Rennen machen wird. »
ANZEIGE
Bild: Jukka Aalho - Unsplash Die Mediennutzung der Deutschen hat sich in den vergangenen anderthalb Jahren pandemiebedingt stark verändert. Nachdem im Corona-Jahr 2020 vor allem Video-Streaming-Angebote große Zugewinne verzeichnen konnten, steigt 2021 der Konsum digitaler Audio-Inhalte am stärksten. Zu diesem Ergebnis kommt der “Convergence Monitor 2021” der AGF Videoforschung. »
Bild: Bacila Vlad – Unsplash Die Viewability gilt weithin als wichtige Kennzahl, um die Qualität eines Werbekontakts zu klassifizieren. Ein Werbemittel muss schließlich auf dem Bildschirm zu sehen sein, um überhaupt Wirkung zu entfalten. Dabei sagt die Sichtbarkeit alleine noch nicht viel aus, meint Michael Zeisler, Regional Director DACH der Adtech-Plattform Sovrn. Er ist überzeugt davon, dass man auch beweisen sollte, dass ein User aktiv vor dem Bildschirm sitzt. Sogar die Optimierung einer Branding-Kampagne auf das vom Nutzer gezeigte Engagement mit einer Website hält Zeisler für zielführend. Im Interview verrät Sovrns DACH-Chef, wie seine Plattform das bewerkstelligt und welche Herausforderungen Publishern sonst aktuell bei der Vermarktung begegnen. »
DIGITAL EVENT ANZEIGE
Bild Retail-Media & Data - Anwendungen und Potential in der digitalen Werbung
Bild Revolution im TV - die Zukunft von Content und Werbung auf dem Big-Screen
Bild Omnichannel Advertising in der Praxis - Screens & Kanäle, Formate, Daten, Measurement ....
Bild: Mark Konig - Unsplash Das vergangene Jahr war für den stationären Handel alles andere als einfach. Durch pandemiebedingte Einschränkungen wie Lockdowns mussten die Läden über lange Strecken geschlossen bleiben, hohe Umsatzeinbußen waren das Resultat. Dafür boomte ein anderer Sektor des Handels, der E-Commerce, in Deutschland enorm. Der Gesamtumsatz der Top-1.000-Onlineshops kratzte im Umsatzjahr 2020 an der 70-Milliarden-Marke, was einem Wachstum von über 30 Prozent entspricht. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Analyse des EHI Retail Institute und des Marktforschungsunternehmens Statista. »
Bild: Charles Deluvio - Unsplash Die European NetID Foundation geht eine Partnerschaft mit Usercentrics ein und integriert die Consent-Management-Plattform (CMP) des Unternehmens. Publisher und Werbetreibende sollen dadurch die Möglichkeit erhalten, Consent Management und Login Services miteinander zu verknüpfen. Beide Player wollen mit ihrer Kooperation ein übersichtliches Einwilligungsmanagement für Partner und User schaffen. »
WHITEPAPER
Bild Whitepaper Eine Einführung in die Welt des Programmatic Advertising
Bild Whitepaper Mit Augmented Analytics zu einem verbesserten Return on Ad Spend
Bild: Thomas Le - Unsplash
Das Streaming von Bewegtbildinhalten hat in Deutschland während der Pandemie einen nie dagewesenen Boom erlebt und damit anscheinend auch die Sichtbarkeit von Video-Werbung angehoben. Dies zeigt der Mess- und Analyse-Dienstleister Integral Ad Science nun in seinem neuen “Media Quality Report” für das erste Halbjahr 2021. Weiterhin scheint die Anzahl von Websites, die ein Markenrisiko für Advertiser darstellen, in Deutschland zu sinken. »
Werben bei ADZINE? Tel. 040 24 42 420 88 | E-Mail: media@adzine.de

IMPRESSUM: ADZINE GmbH | Feldstraße 36 | 20357 Hamburg | E-Mail: info@adzine.de