NOCH KEIN ABONNENT? JETZT ANMELDEN und immer up-to-date sein.

Bild: Tim Teichert - Grafik, Design und Kommunikation
Bild: Nick Fewings – Unsplash
Medien und Screens werden zunehmend digitalisiert und an den programmatischen Werbekosmos angeschlossen. Das macht sie zentral buchbar und lässt gezielte Ausspielungen der Werbemittel zu. Die Voraussetzung dafür sind natürlich die vollständige technologische Integration in das Ökosystem und vor allem auch das Interesse der Nachfrageseite. ADZINE hat in der Branche nachgefragt, wie es um die “New Kids on the Block” in Programmatic steht: Audio, Connected TV (CTV) und Digital-Out-of-Home (DOOH). »
DIGITAL EVENT ANZEIGE
Bild Integration und Entwicklung der neuen Programmatic Kanäle: Audio, CTV, DOOH, ....
Bild Das neue Contextual & Semantic Targeting - Cookielose Adressierbarkeit in digitalen Kanälen?
Bild 1st-Party-Data Value-Chain - für eine nahtlose Experience zwischen Advertising- & Marketing-Welt
Bild: Ugo Mendes Donelli – Unsplash Im Fahrwasser der schwindenden Third-Party-Cookies gewinnt kontextuelles und semantisches Targeting zunehmend an Bedeutung. Was sich für einige nach einer Rückkehr zur klassischen Umfeldplanung anhören mag, stellt für viele eine ernstzunehmende Alternative für userbasiertes Targeting dar. Denn die Methoden, um Kontext oder Semantik zu entschlüsseln und somit die passende Zielgruppe zu erreichen, unterscheiden sich doch deutlich von denen der “alten” Werbewelt. Zudem steht das Verfahren mittlerweile sogar für neue Kanäle wie Connected TV zur Verfügung. ADZINE hat bei Contextual-Experten genauer nachgefragt, worin die technologische Evolution besteht, wie sie bei CTV ins Spiel kommt und wann das Targeting an seine Grenzen stößt. »
Bild: Raimar von Wienskowski Der Digitalexperte Oliver von Wersch wird neuer Partner von Nxt Statista und schließt damit sein eigenes Consulting-Unternehmen Vonwerschpartner an das Beratungsunternehmen der globalen Datenplattform und Marktforschung Statista an. Mit von Wersch wechseln auch sein komplettes Team sowie alle bestehenden Kunden. »
WHITEPAPER
Bild Whitepaper Die Zeit ist reif für Contextual Advertising
Bild Whitepaper Ein Leitfaden für Werbung ohne Cookies
Bild: Mauro Mora - Unsplash Die unabhängige Data-Connectivity-Plattform Liveramp geht eine Partnerschaft mit der Verve Group ein. Werbungtreibende sollen über die Demand-Side-Plattform Platform161 Zugang zu adressierbarem Inventar erhalten und gleichzeitig von einer gesteigerten Zielgruppenerkennung in cookielosen Umgebungen profitieren. Liveramp erhöht so die Reichweite für seine Identity-Lösung. »
Bild: Thisisengineering Raeng - Unsplash Nachdem die IPG-Tochter Acxiom erst kürzlich die Partnerschaft mit dem dänischen Adtech-Unternehmen Sitecore vertieft hat, folgt nun eine weltweite Datenkooperation mit Teads, die Acxiom-Daten im großen Umfang nutzbar machen soll. Die Zusammenarbeit vereinfach die Nutzung von Acxiom-Audiences im Inventar von Teads und soll die Effizienz von Werbemaßnahmen erhöhen. »
TECH FINDER PRÄSENTIERT PREMIUM TECHNOLOGIE PARTNER
Bild
Bild
Bild
Werden Sie ADZINE Content-Partner mit eigenem TECH-Profil!
Bild: Andrew Draper – Unsplash
Google hat mit der Ankündigung, das Ende des Third-Party-Cookies um fast zwei Jahre zu verschieben, die digitale Marketingbranche einmal mehr in Aufregung versetzt. Während die Auswirkungen schon jetzt immer spürbarer werden, unterstreicht dieser Schritt einerseits den allgemeinen Mangel an Vorbereitung – sowohl bei Google als auch in der gesamten Branche – und andererseits die Notwendigkeit einer cookiefreien Zukunft, die Verbrauchern, Werbetreibenden und Publishern gleichermaßen zugutekommt. »
Werben bei ADZINE? Tel. 040 24 42 420 88 | E-Mail: media@adzine.de

IMPRESSUM: ADZINE GmbH | Feldstraße 36 | 20357 Hamburg | E-Mail: info@adzine.de