NOCH KEIN ABONNENT? JETZT ANMELDEN und immer up-to-date sein.

Bild: Tim Teichert - Grafik, Design und Kommunikation
Bild: Al Elmes – Unsplash
Laut Selbstauskunft ist das Thomann Musikhaus in Treppendorf, das in Oberfranken Nähe Bamberg liegt und ein 160 Seelen-Nest ist, Europas größtes Musikhaus sowie das größte Online-Musikhaus. Was Thomann auf alle Fälle ist: weltweit größter E-Commerce-Händler für Musikinstrumente. Machte das Familienunternehmen 2017 noch einen Jahresumsatz von 715 Millionen Euro, haben die Bayern den Jahresumsatz im harten Lockdown-Jahr 2020 auf eine Milliarde Euro gesteigert. Bereits im Dezember 2017 stand uns Sven Schoderböck, Vollblutmusiker, Data-Lover und IT- sowie Marketing-Experte von Thomann, Rede und Antwort. Es ist Zeit für ein Follow-up mit dem heutigen VP E-Commerce vom Musikhaus Thomann. »
DIGITAL EVENT ANZEIGE
Bild Integration und Entwicklung der neuen Programmatic Kanäle: Audio, CTV, DOOH, ....
Bild Das neue Contextual & Semantic Targeting - Cookielose Adressierbarkeit in digitalen Kanälen?
Bild 1st-Party-Data Value-Chain - für eine nahtlose Experience zwischen Advertising- & Marketing-Welt
Bild: Yuriyzhuravov - Adobe Stock Der Branchenverband Interactive Advertising Bureau (IAB) will eine gemeinsame Datensprache für kontextuelle Targeting-Segmente aus First-Party-Daten entwickeln. So sollen die Silos aufgebrochen werden, die entstanden sind, weil jeder Publisher eigene Bezeichnungen für die Pakete aus seinen First-Party-Daten wählt. Die Einkaufstechnologien sollen anhand einer ID künftig auslesen können, was genau dahintersteckt. Das Adtech-Unternehmen Sovrn ist der erste Player, der die sogenannten Seller Defined Audiences (SDA) unterstützt. »
Bild: BVDW Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) hat auf seiner Mitgliederversammlung über ein neues Präsidium abgestimmt. Dabei wurde Dirk Freytag als Präsident gewählt. Er folgt auf Matthias Wahl, der den Posten seit 2015 innehatte. Anke Herbener, Thomas Duhr und Alexander Kiock wurden von den Verbandsmitgliedern als Vizepräsidenten im Amt bestätigt. Das Präsidium wird für die Dauer von zwei Jahren gewählt. »
WHITEPAPER
Bild Whitepaper Ein Jahrzehnt, vier Daten-Revolutionen
Bild Whitepaper Use analytics and insights to accelerate your customer experience strategy
Bild: Jonas Leupe - Unsplash Die Adtech-Plattform Smartclip, ein Tochterunternehmen von RTL Deutschland, startet die Vermarktung des CTV-Inventars vom Kieler Streaming-Anbieter Rlaxx TV. Der Adtech-Anbieter übernimmt die technologische Auslieferung der Werbespots innerhalb des Programmangebots und tritt zudem europaweit als Vermarkter auf. In Deutschland übernimmt die Vermarktung innerhalb der Partnerschaft jedoch die Ad Alliance, bei der unter anderem Inventare von RTL, Springer und Spiegel gebündelt sind. »
Manfred Klaus, Bild: Plan.Net Bei der Agenturgruppe Plan.Net kommt es zu großen Veränderungen auf der Management-Ebene. Wie das Unternehmen nun bekannt gab, verlässt COO Manfred Klaus nach 17 Jahren die Gruppe. Klaus, der auf erfolgreiche Jahre an der Spitze von Plan.Net zurückblickt, geht auf eigenen Wunsch und wird sich neuen beruflichen Aufgaben widmen. Zudem übernimmt Dr. Ingo Stein ab Dezember den Posten des CFO. »
TECH FINDER PRÄSENTIERT PREMIUM TECHNOLOGIE PARTNER
Bild
Bild
Bild
Werden Sie ADZINE Content-Partner mit eigenem TECH-Profil!
Bild: Jessica Weiller – Unsplash
Retail Media ist eines der heißen Werbethemen der Neuzeit. Nutzer suchen heutzutage direkt auf Händlerseiten nach Produkten – was liegt also näher, als genau dort Werbung zu schalten? Langsam verschiebt sich der offensichtliche Performance-Ansatz der Advertiser auch Richtung Branding. Jessica Koch trägt bei Douglas die Gesamtverantwortung für das Retail-Media-Geschäft, treibt die neu gegründete Agenturmarke Douglas Marketing Solutions sowie deren Expansion voran und berät Brands, wie sie erfolgreiche Kampagnen schalten. Im Interview erklärt Koch, wie Douglas diesen Geschäftsbereich aufgezogen hat und wie sich Retail Media bei der Parfümeriekette derzeit entfaltet. »
Werben bei ADZINE? Tel. 040 24 42 420 88 | E-Mail: media@adzine.de

IMPRESSUM: ADZINE GmbH | Feldstraße 36 | 20357 Hamburg | E-Mail: info@adzine.de