NOCH KEIN ABONNENT? JETZT ANMELDEN und immer up-to-date sein.

Bild: Tim Teichert - Grafik, Design und Kommunikation
Bild: Jan Huber - Unsplash
Das Ende des Cookies - oder besser: das Ende von technografischen IDs, zu denen auch die Mobile Device ID gehört - sorgt täglich für neuen Diskussionsstoff. Nicht zuletzt durch die jüngsten Maßnahmen der “Adtech-Größen”, wie zum Beispiel die starke Einschränkung der Device ID seitens Apple, die im April gelauncht wurde, oder aber die Entwicklungen rund um die Google Chrome Privacy Sandbox als Cookie-Alternative. »
DIGITAL EVENT ANZEIGE
Bild Advertising IDs - State of the Data Nation
Bild Programmatic-Strategien für die Cookiekalypse - #StrictlyAdvertisers
Bild Retten Data Clean Rooms die personalisierte Werbung?
Bild: Maxim Hopman - Unsplash Das Jahr 2020 wird als erstes Corona-Jahr in die Geschichtsbücher eingehen und hat zu heftigen Einschnitten in der Wirtschaft geführt. Auch die heimische Werbeindustrie hat 2020 Verluste hinnehmen müssen, weil werbetreibende Unternehmen ihre Kommunikationsmaßnahmen anpassen mussten. Werbegelder wurden teilweise eingefroren oder auch gestrichen, der Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft (ZAW) zieht nun Bilanz. »
Bild: Markus Spiske - Unsplash Der Mobile-Datenspezialist Adsquare arbeitet künftig mit Teralytics zusammen. Teralytics soll Werbetreibende dabei unterstützen, Mobilitätsdaten für verbesserte Kampagnenplanung und die programmatische Auslieferung in Deutschland nutzbar zu machen. Das Unternehmen hat sich auf Big-Data-Analysen für Mobilitätsunternehmen sowie Verkehrsverwaltungen spezialisiert und arbeitet unter anderem bereits mit dem Statistischen Bundesamt und dem Robert-Koch-Institut beim Kampf gegen Corona zusammen. »
TECH FINDER PRÄSENTIERT PREMIUM TECHNOLOGIE PARTNER
Bild
Bild
Bild
Werden Sie ADZINE Content-Partner mit eigenem TECH-Profil!
Bild: William Iven - Unsplash Erst vor Kurzem gab der E-Commerce-Marketing-Spezialist Criteo den Kauf von Mabaya, einer Self-Service-Plattform für Händler und E-Commerce-Marktplätzen, bekannt und erweiterte damit sein Retail-Media-Portfolio. Nun kann das Unternehmen die Erweiterung der Partnerschaft mit Douglas verkünden. Der Beauty-Retailer erweitert sein Onsite-Werbeangebot mit Criteo Retail Media. Mit neuen Display-Werbeformaten für Brand- und Produktwerbung sollen Markenhersteller Kunden von Douglas frühzeitig in der Kaufentscheidung erreichen können. »
v. l. n. r. Ania Sojka, Jean-Marie Salamon und Hannes Meering, Bilder: Showheroes Group Nachdem die Video-Plattform Showheroes Group im vergangenen Jahr mehrere Akquisitionen verkünden konnte, baut das Unternehmen nun seine Führungsriege mit drei Neuzugängen aus: Ania Sojka, Jean-Marie Salamon und Hannes Meering leiten ab sofort den Vertrieb des Unternehmens in Deutschland sowie die beiden Bereiche Publisher Success und Demand Success. Alle drei waren zuvor in Führungspositionen beim Native-Advertising-Unternehmen Plista tätig. »
WHITEPAPER
Bild Whitepaper Die Gegenwart und Zukunft der Audience-Addressability
Bild Whitepaper To-Do-Liste für das Google Page Experience Update
Bild Whitepaper Vom Datenschutz zur Kundenbindung
Bild: Jose Francisco Morales – Unsplash
Consent Management ist im Zuge der DSGVO zu einem der Top-Themen in der Digitalwerbung geworden. Für die Datenverarbeitung, die im Rahmen der Personalisierung von Werbeanzeigen anfällt, muss nahezu immer eine Zustimmung des Nutzers vorliegen – es sei denn, die Systeme greifen auf öffentliche Informationen wie Wetter oder kontextuelle Daten zurück. Sourcepoint ist ein Anbieter von Privacy-Lösungen, die Publishern und Brands dabei helfen, Anforderungen, die sich aus verschiedenen Datenschutzrichtlinien und -regularien ergeben, durch Technologie zu lösen. Dazu gehört auch, die Nutzereinwilligungen einzuholen und korrekt an andere Adtech-Systeme weiterzuvermitteln. Marc Lauriac, frisch gebackener Europa-Chef von Sourcepoint, wirft im Interview einen Blick auf den Markt der Consent-Management-Lösungen und beschreibt, wie Publisher und Advertiser mit der Herausforderung Consent umgehen sollten. »
Werben bei ADZINE? Tel. 040 24 42 420 88 | E-Mail: media@adzine.de

IMPRESSUM: ADZINE GmbH | Feldstraße 36 | 20357 Hamburg | E-Mail: info@adzine.de