NOCH KEIN ABONNENT? JETZT ANMELDEN und immer up-to-date sein.

Bild: Tim Teichert - Grafik, Design und Kommunikation
Bild: John-Mark Smith – Unsplash
Die Diversität der Adtech-Szene ist zunächst etwas Gutes, denn schließlich soll das Feld im Interesse aller Beteiligten nicht von einigen wenigen Playern dominiert werden, welche die Marktbedingungen vorschreiben. Doch bei der digitalen Werbevermarktung kommen somit auch sehr viele verschiedene Systeme und Plattformen zum Einsatz, die für einen regen und komplizierten Datenstrom sorgen. Die Daten der beteiligten Systeme fließen im besten Fall in ein zentrales Cockpit, um Schlüsse für die Optimierung der Vermarktung daraus zu ziehen. Doch selbst mit einer zentralen Schaltstelle bleibt es schwierig als Publisher, den Überblick zu behalten. »
DIGITAL EVENT ANZEIGE
Bild DSGVO, TCF... Wie man digitale Vermarktung und Einwilligung im Jahr 2021 vereinbaren kann
Bild Publisher Edition: Insights aus dem Ad-Stack für höhere Werbeerlöse
Bild Consent First! - heißt es für Marketer bei der Nutzung von Kundendaten. Mit passender Strategie & Technologie zur erfolgreichen Einwilligung!
Bild: Simone Daino - Unsplash Die Comcast-Tochter Freewheel geht drei neue Attribution-Partnerschaften ein und will damit erweiterte Mess- und Reporting-Kapazitäten für TV-Werbung bieten. Zu den neuen Partnern gehören die TV-Werbeplattform Adalyser, der Marktforschungsanbieter Happydemics sowie Tvsquared, Anbieter für plattformübergreifende TV-Werbewirkungsmessung. Dank der Kooperationen sollen Werbetreibende den TV-Ad-Spend präziser zuordnen und die Kampagnen-Performance effizienter kontrollieren können. »
Bild: Yieldkit Beim Hamburger Tech-Unternehmen Yieldkit dreht sich das Personalkarussell munter weiter. Nachdem das Unternehmen bereits im Februar seine Führungsebene mit Tobias Conrad als CCO verstärkt hatte, kommt nun Nikolaus Spitzy als VP Advertiser and Publisher Development neu ins Team. Spitzy wird in Deutschland ein eigenes Team aufbauen und ab sofort den Ausbau der Publisher- und Advertiser-Beziehungen weltweit verantworten. »
TECH FINDER PRÄSENTIERT PREMIUM TECHNOLOGIE PARTNER
Bild
Bild
Bild
Werden Sie ADZINE Content-Partner mit eigenem TECH-Profil!
Bild: Gajus – Adobe Stock Die Werbeholding Publicis und das Adtech-Unternehmen The Trade Desk haben einen Deal vereinbart, in dessen Zuge die ID-Lösung von Epsilon in die Demand-Side-Plattform integriert wird. So können Mediaeinkäufer künftig die Core ID der Publicis-Tochter zum Targeting bei The Trade Desk nutzen. Gleichzeitig wird die Interoperabilität zwischen der Core ID und des Open-Source-Projekts Unified ID 2.0 sichergestellt. Die Zügel der von The Trade Desk initiierten Unified ID 2.0 hat mittlerweile zwar die Non-Profit-Organisation Prebid in der Hand, dennoch freut man sich dort sicherlich über diese Unterstützung von Advertiser-Seite aus. »
Bild: Gotom Gotom, der Schweizer Anbieter eines Order-Management-Systems, schnappt sich Dominic Karpf für die Leitung des Bereichs Product Management & Projektleitung. Karpf wechselt von der Data-Management-Plattform (DMP) 1plusx zu Gotom und bringt seine langjährige Expertise in das Unternehmen mit ein. »
ANZEIGE
Bild: Markus Spiske - Unsplash Das internationale Adtech-Unternehmen Pubmatic stellt seinen Kunden in vier europäischen Werbemärkten ab sofort Connected-TV-Daten zur Verfügung und integriert diese in die eigene Lösung. Dazu geht der Anbieter einer Supply-Side-Plattform (SSP) eine Kooperation mit dem Unternehmen Samba TV ein, welches in der Lage ist, das Nutzungsverhalten von Smart-TV-Zuschauern zu messen und zu analysieren. Dadurch sollen Mediaeinkäufern in Deutschland, Großbritannien, Italien und Frankreich erweiterte Omniscreen-Targeting-Funktionen geboten werden. »
Bild: Kinetic
Im Juli 2020 verkündete Kinetic, Spezialagentur für Außenwerbung und WPP-Tochter, die Erweiterung ihres Digital-Out-of-Home-Angebotes (DOOH) um aktivierende Audio-Werbung auf dem Smartphone. Werbekunden sollten demnach erstmals in die Lage versetzt werden, die Zielgruppen ihrer DOOH-Kampagne über individualisierbare Audio-Ads auf beliebten Musik- und Radio-Plattformen ansprechen zu können. Nun hat Kinetic die erste programmatische DOOH-Audio-Kampagne verwirklicht. »
Werben bei ADZINE? Tel. 040 24 42 420 88 | E-Mail: media@adzine.de

IMPRESSUM: ADZINE GmbH | Feldstraße 36 | 20357 Hamburg | E-Mail: info@adzine.de