NOCH KEIN ABONNENT? JETZT ANMELDEN und immer up-to-date sein.

Bild: Tim Teichert - Grafik, Design und Kommunikation
Bild: Jan Huber – Unsplash
Addressable TV (ATV) wird oftmals als Fernsehwerbung der Zukunft bezeichnet, dabei wissen viele Marktteilnehmer gar nicht, was es damit genau auf sich hat und wo beispielsweise der Unterschied zu Connected TV (CTV) liegt. Welche Werbeformate bietet dieses Feld überhaupt und kann TV tatsächlich schon in die kanalübergreifende Mediaplanung integriert werden? In einer aktuellen Folge von ADZINE Live diskutierten wir gemeinsam mit Experten darüber, was hinter ATV steckt und was es Werbetreibenden zu bieten hat. »
Benedikt Schmitt-Homann, Bild: Payback Presse Bonusprogramm und Datenunternehmen Payback schafft eine neue Position, um sich stärker im Programmatic Advertising in Stellung zu bringen. Wie das Unternehmen nun bekannt gab, wird Benedikt Schmitt-Homann erstmals Director Programmatic Advertising. Payback will damit seinen datengetriebenen Marketing-Bereich ausbauen und mehr Potenzial aus den unternehmenseigenen Daten schöpfen. »
DIGITAL EVENT ANZEIGE
Bild: Rémi Jacquaint –Unsplash Ein Thema, das in den vergangenen Jahren und insbesondere auch 2020 viel diskutiert wurde, ist die mangelnde Transparenz in den Lieferketten des programmatischen Ökosystems. Im Zuge der Evolution der Digitalwerbung aufgrund der sogenannten “Cookiecalypse” – wie gravierend diese ausfallen mag oder auch nicht – und der finanziellen Engpässe wegen der anhaltenden Pandemie schauen alle Seiten sehr genau darauf, wer Teil der Wertschöpfung ist und welchen Beitrag dazu leistet. »
Bild: Campaign Creators - Unsplash Retail Media bietet Werbetreibenden die Möglichkeit genau dort zu werben, wo Verbraucher auf der aktiven Suche nach Produkten sind – auf E-Commerce-Websites. Betreiber von Shops und Marktplätzen wiederum profitieren von einer zusätzlichen Möglichkeit der Monetarisierung ihres Angebots. Gerade in der Corona-Krise legte diese Form des Advertising deutlich zu. Eine neue Buchungsplattform aus dem Hause Ströer möchte nun nicht nur die großen Player am Retail-Media-Boom beteiligen. »
TECH FINDER PRÄSENTIERT PREMIUM TECHNOLOGIE PARTNER
Bild
Bild
Bild
Werden Sie ADZINE Content-Partner mit eigenem TECH-Profil!
Thomas Tauchner und Klaus Müller, CEOs von Jentis, Bild: Jentis, eigene Darstellung Das klassische Tracking stößt durch gesetzliche Einschränkungen, der zunehmenden Fragmentierung von Nutzeridentitäten und technologischen Entwicklungen wie Ad- oder Trackingblocker zunehmend an seine Grenzen. Ein österreichisches Startup möchte hier Abhilfe schaffen und hat nun für den deutschen Markt ein Tool zum Server-Side-Tracking gelauncht. Die Wiener versprechen mehr Datenqualität und -hoheit für Publisher und E-Commerce-Anbieter. »
Bild: Annie Spratt - Unsplash Die US-amerikanische Consent-Management-Plattform (CMP) Sourcepoint sammelt in einer Finanzierungsrunde 17 Millionen US-Dollar ein. Nach der erfolgreichen Akquisition des britischen Startups Redbud im Oktober dieses Jahres, strömt nun frisches Kapital ins Unternehmen. Wie Sourcepoint bekannt gibt, stellt die Kapitalgesellschaft Arrowroot Capital die Finanzspritze zur Verfügung. »
WHITEPAPER
Bild: Gonin – Adobe Stock
Es gibt aktuell kaum ein heißeres Thema als Identity im Programmatic Advertising. Personalisierung von Werbung – die große Stärke des programmatischen Ansatzes – klappt nur, wenn User identifiziert werden können. Doch das Ökosystem abseits der Walled Gardens basiert seit Jahren auf dem Einsatz von Third-Party-Cookies, mit denen die Marktteilnehmer Profile zuordnen können. Und die Cookies haben schon bald ausgedient. Liveramp rüstet zurzeit stark auf und gilt als einer der größten, globalen Player unter den ID-Anbietern. Im Interview erklärt Kolja Brosche, Head of Strategic Growth bei Liveramp, wie die ID-Lösung arbeitet, worin der Unterschied zwischen Login und Authentifizierung besteht und wie er sich die Zukunft vorstellt. »
Werben bei ADZINE? Tel. 040 24 42 420 88 | E-Mail: media@adzine.de

IMPRESSUM: ADZINE GmbH | Feldstraße 36 | 20357 Hamburg | E-Mail: info@adzine.de