NOCH KEIN ABONNENT? JETZT ANMELDEN und immer up-to-date sein.

Bild: Tim Teichert - Grafik, Design und Kommunikation
Bild: Alex – Adobe Stock
Lange Zeit drehte sich im Online-Advertising alles um personalisierte Werbung. Ein Profil-Targeting galt als der heilige Gral der Nutzeransprache: je persönlicher, desto wirkungsvoller. Doch DSGVO und die drohende Abkehr vom Cookie lassen Werbetreibende nun umdenken. Schnell wird dabei klar, Targeting funktioniert auch ohne personenbezogene Daten. Und das besser als vermutet. »
Bild: Sharon McCutcheon – Unsplash Als Mark Zuckerberg am 26. Juni dieses Jahres ankündigte, dass Facebook sich in den USA stärker um Bürgerrechte und gegen Wählerunterdrückung einsetzen würde, reagierte er damit auf den Boykott zahlreicher Werbetreibender unter dem Schlagwort #StopHateforProfit. Unter den boykottierenden Unternehmen waren absolute Werberiesen wie Adidas, Coca-Cola, Unilever oder Volkswagen. Beobachter prognostizierten schon einen nachhaltigen Wandel für das soziale Netzwerk und die Werbeindustrie, doch der Effekt verpuffte. Letztendlich hatte der Boykott für Facebook kaum ernsthafte Konsequenzen. Der Aktienkurs zeigte sich in der Folge unbeeindruckt und schnellte Anfang August zu einem neuen Allzeithoch. »
WHITEPAPER
Bild: Josh Calabrese - Unsplash Um gegen die Walled Gardens dieser Welt bestehen zu können, müssen sich die anderen Marktteilnehmer zunehmend untereinander vernetzen. Dabei gilt: Je offener die Infrastruktur des Werbemarktes, desto wettbewerbsfähiger sind die Player gegenüber den großen Plattformen wie Google, Facebook oder Amazon. Nun geben die europäische Videoplattform Showheroes und das internationale Werbeschwergewicht Xandr bekannt, zukünftig miteinander zu kooperieren. Werbetreibende erhalten so über Xandrs SSP ab sofort Zugriff auf das Instream-Videoinventar von Showheroes. »
TECH FINDER PRÄSENTIERT PREMIUM TECHNOLOGIE PARTNER
Bild
Bild
Bild
Werden Sie ADZINE Content-Partner mit eigenem TECH-Profil!
Dentsu-Zentrale im Tokioter Bezirk Minato, Bild: Maxime Guilbot – Flickr, CC BY 2.0, Bild: Maxime Guilbot – Flickr, CC BY 2.0 Eines der größten Agenturnetzwerke weltweit firmiert sich um. Die Dentsu Aegis Network Limited wird fortan Dentsu International Limited heißen und global unter der Marke Dentsu operieren. Damit trennt sich die Agenturgruppe vom Namen, der 2013 entstand, als die japanische Holding Dentsu die britische Aegis Media Group übernahm. Mit der Umbenennung soll auch eine Vereinfachung des Angebots für die Kunden einhergehen. »
WHITEPAPER
Bild: Taylor Vick – Unsplash Die Chemnitzer Unterwäsche- und Parfüm-Marke Bruno Banani setzt künftig auf Marketing-Technologie Made in Germany und lässt sich von der Universal Data Orchestration (UDO) unterstützen. Die Datenplattform von der Schober Information Group soll die Kundeninformationen zusammenführen und kanalübergreifend nutzbar machen. Der Berater Sherlock & Watson Marketing and Data Investigations hilft bei der Implementierung. »
Bild: Octavian Rosca - Unsplash
Viele Marktteilnehmer hoffen angesichts der Corona-Krise auf einen wirtschaftlichen Aufschwung im nächsten Jahr. Im aktuellen Foma-Trendmonitor 2020 wagen die Mediaagenturen nun einen Blick in die Zukunft und ermitteln zentrale Themen der Werbebranche, die zu einem solchen führen könnten. Im Fokus stehen hierbei die Plattform-Dominanz der Walled Gardens und Retail Media als Wachstumstreiber. »
Werben bei ADZINE? Tel. 040 24 42 420 88 | E-Mail: media@adzine.de

IMPRESSUM: Electronic Publishing Corporation Ltd. | 483 Green Lanes | GB - London N13 4BS | Company No. 5506015 | Companies House | Niederlassung Deutschland: Electronic Publishing Corporation Ltd. | NL Deutschland | Feldstraße 36 | 20357 Hamburg | E-Mail: info@adzine.de