NOCH KEIN ABONNENT? JETZT ANMELDEN und immer up-to-date sein.

Bild: Tim Teichert - Grafik, Design und Kommunikation
Bild: Jacob Lund – Adobe Stock
Mit dem Transparency & Consent Framework (TCF) 2.0 wird morgen ein neuer, europaweiter Standard für das Einholen, Sammeln und Verwalten von Benutzerzustimmungen im Advertising eingeführt. Nach der einjährigen Übergangsphase wird das TCFv1.1 ausgemustert, sodass Marken, Publisher und Adtech-Unternehmen, die auf Grundlage des Frameworks agieren, dessen überarbeiteten Rahmenbedingungen gewährleisten müssen. ADZINE hat Marktteilnehmer aus unterschiedlichen Bereichen des Programmatic-Ökosystems dazu befragt, wie dieser Schritt vom TCFv1.1 hin zum TCFv2.0 vonstatten gehen wird und worauf sich der Markt in der Folge einstellen sollte. »
Bild: Adam Niescioruk - Unsplash Das Coronavirus hat die Welt weiterhin fest im Griff und wird angesichts wieder steigender Infektionszahlen auch in den nächsten Monaten einen starken Einfluss auf das gesellschaftliche Zusammenleben sowie auf die Konsumgewohnheiten der Verbraucher haben. Zu diesem Ergebnis kommt eine weltweite Umfrage der Unternehmensberatung Accenture, mit interessanten Insights für Produkt- und Preisgestaltung. »
ANZEIGE
Bild: Elijah O'Donnell Viele Nachrichtenverleger sehen sich derzeit einem perfekten Sturm ausgesetzt. Einerseits ziehen sie ein Rekordpublikum an und sehen starkes Nutzer-Engagement aufgrund des öffentlichen Bedarfs an vertrauenswürdigen Nachrichten und Informationen. Gleichzeitig erleben sie aber einen Rückgang ihrer Einnahmen, da Werbekunden ihre Ausgaben aufgrund der unsicheren wirtschaftlichen Lage aussetzen und/oder die Ausgaben aus dem Nachrichtenbereich verlagern, weil sie befürchten, mit harten Nachrichteninhalten in Verbindung gebracht zu werden. Genau diese rückläufigen Einnahmen werden jedoch dringend benötigt, um unverzichtbare journalistische Inhalte zu finanzieren. »
Bild: Nordwood Themes – Unsplash Der digitalen Marketing-Branche steht ein wichtiges Update bevor: Am 15. August wird ein neuer gemeinschaftlicher Standard eingeführt, der Website-Nutzern mehr Kontrolle über ihre persönlichen Daten und mehr Transparenz bei der Verarbeitung dieser für werbliche Zwecke gibt. Der Standard, das sogenannte Transparency and Consent Framework, kurz TCF, ist an sich nicht neu. Es wurde 2018 vom europäischen Advertising-Branchenverband IAB Europe eingeführt. Ziel der Initiative war es, einen gemeinsamen, DSGVO- und Eprivacy-konformen Standard zur Erhebung und Verwendung von persönlichen Daten zu schaffen. Mit TCF 2.0 folgt nun Mitte August ein Update, das für noch mehr Datensicherheit, -kontrolle und Transparenz im Sinne der Nutzerinnen und Nutzer sorgt. Das stellt das digitale Werbegeschäft vor neue Herausforderungen. »
TECH FINDER PRÄSENTIERT PREMIUM TECHNOLOGIE PARTNER
Bild
Bild
Bild
Werden Sie ADZINE Content-Partner mit eigenem TECH-Profil!
Bild: Anchez Amezcua - Unsplash Das Thema Brand Safety ist für die Werbebranche von enormer Bedeutung, gleichzeitig besteht bei vielen Unternehmen hier häufig noch eine große Unsicherheit. Der Mess- und Analysedienstleister Doubleverify hat nun bekanntgegeben, mit der Demand-Side-Plattform Beeswax eine Partnerschaft einzugehen. Die Beeswax-Kunden können somit die Qualität und Leistung ihrer Kampagnen mithilfe der Pre-Bid-Lösung von Doubleverify für Fraud, Viewability, Brand Safety und Contextual Targeting überprüfen. »
Bild: Sawyer Bengtson – Unsplash
Der Fachkräftemangel in Deutschland ist allerorts spürbar und betrifft auch die Bahnindustrie. So waren die etwa 30.000 hierzulande ansässigen Lokführer im vergangenen Jahr hart umkämpft. Eine Recruiting-Kampagne für das private Bahnunternehmen Metronom konnte mit kreativer Konzeption sowie gezieltem Einsatz von Programmatic-Technologie punkten und bescherte der Personalabteilung Bewerbungen von einer ansonsten sehr schwierig zu erreichenden, nicht unbedingt wechselwilligen Zielgruppe. »
Werben bei ADZINE? Tel. 040 24 42 420 88 | E-Mail: media@adzine.de

IMPRESSUM: Electronic Publishing Corporation Ltd. | 483 Green Lanes | GB - London N13 4BS | Company No. 5506015 | Companies House | Niederlassung Deutschland: Electronic Publishing Corporation Ltd. | NL Deutschland | Feldstraße 36 | 20357 Hamburg | E-Mail: info@adzine.de