NOCH KEIN ABONNENT? JETZT ANMELDEN und immer up-to-date sein.

Bild: Tim Teichert - Grafik, Design und Kommunikation
Bild: Benjamin Sow – Unsplash
Ein enormer Vorteil, den Programmatic Advertising bietet, ist die gezielte Ansprache der User. Die Voraussetzung dafür, dass die Kampagne die richtige Zielgruppe trifft, ist jedoch intelligentes Targeting. An dieser Stelle kann das Smartphone als unser ständiger Begleiter zum Einsatz kommen. Ein aktueller Anwendungsfall der Münchner Werbeagentur Ankomm zeigt, wie App-Nutzung als Targeting-Kriterium herangezogen wird, um Zielgruppen-Definitionen zu schärfen. Auf dieser Datengrundlage lieferte die Agentur im vergangenen Sommer eine Recruiting-Kampagne für den Autovermieter Sixt aus. »
Bild: Mark Claus – Unsplash Die ökonomischen Auswirkungen der grassierenden Pandemie sind gravierend. Auch das Programmatic Advertising bekommt den “Corona-Effekt” zu spüren: Aufgrund der erhöhten Mediennutzung steigt die Inventarverfügbarkeit, während die Nachfrage hingegen sinkt, da bei den Werbebudgets gespart wird. Die Auswirkungen treffen einige Marktteilnehmer härter als andere. Mobile bleibt jedoch ein Sonderfall, wie Programmatic-Experten gegenüber ADZINE erklären. »
ANZEIGE
Bild: Carson Arias; CC0 - unsplash.com Der Cookie verabschiedet sich zunehmend als ID-Lösung für Advertiser im Web. Erst kürzlich verkündete Apple in seinem Safari-Browser künftig standardmäßig alle Cookies von Drittanbietern zu blockieren. Auch Googles Chrome plant 2022 den Stecker für Third-Party-Cookies zu ziehen. Die Branche muss sich daher dringend auf einen neuen Standard verständigen, um in Zukunft datenschutzkonforme und zielgruppengerechte digitale Werbung ausspielen zu können. Neben dem Cookie existieren alternative Identity-Lösungen, doch noch konnte sich keine flächendeckend durchsetzen. Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) nahm das Ökosystem der Advertising-Identity-Anbieter in Deutschland einmal genauer unter die Lupe und beschreibt die Funktionsweisen der einzelnen Lösungen auf Basis der Auskünfte der Anbieter. »
TECH FINDER PRÄSENTIERT PREMIUM TECHNOLOGIE PARTNER
Bild
Bild
Bild
Bild: Tim Mossholder; CC0 - unsplash.com Die AGF Videoforschung wird der alleinige Auftraggeber des Convergence Monitors, der seit 2008 von Kantar erhoben wird. Die Forschungsreihe zur Mediennutzung in Deutschland wurde bisher unter anderem von den Gründungsmitgliedern ARD-Werbung Sales & Services sowie der Mediengruppe RTL Deutschland und Discovery geleitet. Die AGF soll nun als neutrale Forschungsanstalt übernehmen und die Studie zukunftsfähig machen. »
Bild: Denin Lawley; CC0 - unsplash.com Stück für Stück versucht Deutschland die vor Wochen beschlossenen Schutzmaßnahmen gegen Corona zurückzufahren. Die Wirtschaft hat aufgrund des Lockdowns einen enormen Schaden erlitten und es wird sich noch zeigen, inwiefern die neuen Beschlüsse dabei helfen werden, diesen zu begrenzen. Mit der langsamen Rückkehr zur Normalität nehmen auch die Advertiser ihre Werbeaktivitäten wieder auf. In unserem wöchentlichen Trendbarometer prüft ADZINE in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsunternehmen Gemius, wie die deutschen Werbetreibenden auf die aktuelle Situation reagieren und wo besonders hohe Werbeaktivitäten zu verzeichnen sind. »
WHITEPAPER
Bild: Fabien Bazanegue – Unsplash
Den Start in das Jahr 2020 haben sich viele Unternehmen anders vorgestellt. Der gut überlegte Jahresplan stand, doch durch Corona wurde urplötzlich vieles anders. Jetzt heißt die Lösung häufig nicht mehr Wachstum, sondern Bestandssicherung. Doch auch diese gestaltet sich schwierig, da beispielsweise wichtige Branchenevents als Vertriebskanal wegfallen oder Lieferungen nicht wie geplant den Weg ins oder aus dem Lager finden. Was also tun? Ein Schlüssel kann hier eine datengetriebene Online-Marketing-Strategie sein. »
Werben bei ADZINE? Tel. 040 24 42 420 88 | E-Mail: media@adzine.de

IMPRESSUM: Electronic Publishing Corporation Ltd. | 483 Green Lanes | GB - London N13 4BS | Company No. 5506015 | Companies House | Niederlassung Deutschland: Electronic Publishing Corporation Ltd. | NL Deutschland | Feldstraße 36 | 20357 Hamburg | E-Mail: info@adzine.de