NOCH KEIN ABONNENT? JETZT ANMELDEN und immer up-to-date sein.

Bild: Tim Teichert - Grafik, Design und Kommunikation
Bild: Engin Akyurt – Unsplash
Covid-19 entschleunigt das Leben und damit die Wirtschaft weltweit. Auch der Werbemarkt hat die Auswirkungen des Virus zu spüren bekommen, Budgets wurden verlagert oder gar eingefroren. ADZINE hat Marktteilnehmer aus dem Programmatic Advertising um eine Einschätzung gebeten, welche Effekte Corona auf die Werbeindustrie, insbesondere im programmatischen Umfeld, hatte und künftig haben wird. »
Bild: Erik McLean; CC0 - unsplash.com In Zeiten von Corona und dem damit einhergehenden Social Distancing hat sich der Medienkonsum der deutschen Bevölkerung nachhaltig verändert. Die Freizeit wird nun deutlich mehr mit dem Schauen von Filmen und Serien verbracht. Kaum verwunderlich also, dass der Streaming-Markt aktuell noch härter umkämpft ist als sonst und die einzelnen Anbieter massiv um die Gunst der Kunden werben. Das Marktforschungsunternehmen Gemius hat sich deshalb den deutschen Streaming-Markt im April angeschaut. »
ANZEIGE
Bild: Vodafone Presse Vodafone ist unter den Marken einer der Vorreiter, der Fachwissen über Programmatic Advertising ins eigene Haus geholt hat. Seit über einem Jahr verzichtet der Telkoriese auf Agenturen und steuert die programmatischen Branding-Kampagnen mithilfe eigens ausgesuchter Technologie selbst aus. Unter der Führung von Sven Stühmeier, Gruppenleiter Digital Communication & Technology, übernimmt ein zwölfköpfiges Team aus Experten das, wofür fast alle anderen Marktteilnehmer das Spezialwissen von Agenturen in Anspruch nehmen müssen. Im Gespräch mit ADZINE resümiert Stühmeier, wie das Inhousing seit Februar 2019 gelaufen ist, und verrät, welche Ergebnisse es hervorgebracht hat. »
TECH FINDER PRÄSENTIERT PREMIUM TECHNOLOGIE PARTNER
Bild
Bild
Bild
Bild: Thibault Penin – Unsplash Der US-amerikanische Adtech-Anbieter Samba TV, der digitales Targeting aufgrund von Fernsehnutzung ermöglicht, stellt zum ersten Mal seine Daten für eine programmatische Kampagne bereit. Der Bierbrauer Warsteiner bewirbt mithilfe der speziellen Zielgruppensegmente Personen, die über Spots im linearen Programm kaum noch erreicht werden. Die Kampagne stammt aus der Feder der Serviceplan-Tochter Prex, der internen Agenturschnittstelle für Programmatic Advertising. »
Bild: Gartur Tumasjan; CC0 - unsplash.com Deutschland erwacht langsam aus der Corona-Starre. Die Bundesregierung hat zusammen mit den Ministerpräsidenten der Bundesländer weitere Lockerungs-Schritte beschlossen. Es wird sich zeigen, inwiefern diese Beschlüsse der deutschen Wirtschaft von den wackeligen Beinen verhelfen können, und welche Auswirkungen sie auf die Werbemaßnahmen der Unternehmen haben werden. In unserem wöchentlichen Trendbarometer prüft ADZINE in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsunternehmen Gemius, wie die deutschen Werbetreibenden auf die aktuelle Situation reagieren und wo weiterhin hohe Werbeaktivitäten zu verzeichnen sind. »
WHITEPAPER
Bild: Micheile Henderson; CC0 - unsplash.com
Die Bevölkerung will zurück in ein “normales” Leben, dazu gehört auch der Urlaub im eigenen Land. Dies zeigen aktuelle Studien von Havas Media und Appinio. Vergangene Woche haben Bund und Länder weitreichende Lockerungen im Umgang mit der Corona-Pandemie beschlossen. Der Kontakt von zwei Haushalten, unabhängig von der Größe, ist wieder erlaubt und auch Gastronomie sowie Hotellerie dürfen langsam wieder öffnen. Die letzten Wochen haben ihre Spuren hinterlassen und dabei starken Einfluss auf Konsum, wie auch die Wahrnehmung von Werbung ausgeübt. »
Werben bei ADZINE? Tel. 040 24 42 420 88 | E-Mail: media@adzine.de

IMPRESSUM: Electronic Publishing Corporation Ltd. | 483 Green Lanes | GB - London N13 4BS | Company No. 5506015 | Companies House | Niederlassung Deutschland: Electronic Publishing Corporation Ltd. | NL Deutschland | Feldstraße 36 | 20357 Hamburg | E-Mail: info@adzine.de