NOCH KEIN ABONNENT? JETZT ANMELDEN und immer up-to-date sein.

Bild: Evorona - Adobe Stock
ANZEIGE
Bild: Darren Chan; CC0 - unsplash.com
Die Werbemarktprognosen unterschiedlicher Agenturgruppen verkünden zum Jahresende, dass sich der weltweite Werbemarkt 2020 abkühlen und somit weniger stark wachsen wird. Dabei prognostiziert etwa die GroupM ein Wachstum der globalen Werbespendings um 3,9 Prozent, 2021 dann nur noch ein Wachstum von 3,1 Prozent. In den vergangenen Jahren zeichnete sich der Markt durch ein stabiles Wachstum um die 5 Prozent aus. Auch der deutschen Werbebranche scheinen schwächere Jahre bevorzustehen. Allerdings entwickeln sich die digitalen Werbekanäle äußerst positiv und gleichen die Verluste klassischer Disziplinen aus. 2020 soll Digital Advertising über 50 Prozent der weltweiten Werbespendings ausmachen und auch in Deutschland sind die digitalen Kanäle die Wachstumstreiber der Branche. »
Die Nestlé-Marke Purina geht technologisch neue Wege in der Addressable-TV-Werbeausspielung. Für ihr Felix Katzenfutter setzt die Marke in Zusammenarbeit mit der Mediacom-Agentur Path erstmals auf eine Kampagnenaussteuerung mit vermarkterübergreifendem Frequency Capping und eröffnet sich ebenfalls die Möglichkeit, Addressable TV besser in den kanalübergreifenden Mediamix einzubinden. »
WHITEPAPER
Bild Whitepaper Höhere Werbe-Erlöse für Publisher durch richtigen Daten-Einsatz
Bild Whitepaper Personalisierung als Herausforderung im Marketing
Bild: Aaron Burden – Unsplash Die heutige Digitalwirtschaft hat dem kometenhaften Aufstieg von Mobile viel zu verdanken. Die Massen an Userdaten, die auf die User Experience einzahlen, können sogar dazu genutzt werden, die neusten Trends vorherzusagen. Doch der durchschlagende Erfolg großer Tech-Unternehmen wie Uber und Airbnb lässt sich nur teilweise durch diesen Fortschritt erklären. Das Rückgrat unserer Digitalwirtschaft beruht im Wesentlichen auf dem Vertrauen der Nutzer. »
ANZEIGE
Stefan Richter, Bild: JQuast Stefan Richter entwickelt mit seiner Firma freiheit.com seit über 20 Jahren Software – in der schnelllebigen IT-Branche eine Ewigkeit. Das Unternehmen führt er zusammen mit seiner Lebensgefährtin. Im Interview gibt uns Stefan einen Einblick in seinen Beruf und sein Unternehmen – unter anderem hat er uns auch verraten, wie freiheit.com den “War For Talents” auch ohne Tischtennisplatte erfolgreich meistert und trotz Platzen der Dotcom-Blase stets schuldenfrei geblieben ist. »
Bild: Ravi Kumar - Unsplash, CC0
Native Advertising hat im Verlauf der vergangenen Jahre einen enormen Zuwachs an Bedeutung im Marketingmix erfahren. Wurde es anfangs noch oft mit dem derzeit stark gehypten Content Marketing verwechselt, weiß mittlerweile jeder, was native Platzierung meint. Native-Flaggschiff Outbrain steht kurz vor einer Fusion mit seinem bisherigen Rivalen Taboola, nachdem im Frühjahr bereits der hiesige Player Ligatus übernommen wurde. In diesem Zuge stieß Liesbeth Mack-de Boer, jetzt Managing Director Central Europe von Outbrain, zur Native-Plattform. Wir haben im Vorfeld mit Mack-de Boer gesprochen, um den Status quo in ihrem neuen Unternehmen auszuloten und mehr über den Entwicklungsstand des programmatischen Native Advertising zu erfahren. »
EVENT-ANZEIGE
Bild Adtrader Conference 2020
Bild Mobile Advertising Summit 2020
Werben bei ADZINE? Tel. 040 24 42 420 88 | E-Mail: media@adzine.de

IMPRESSUM: Electronic Publishing Corporation Ltd. | 483 Green Lanes | GB - London N13 4BS | Company No. 5506015 | Companies House | Niederlassung Deutschland: Electronic Publishing Corporation Ltd. | NL Deutschland | Feldstraße 36 | 20357 Hamburg | E-Mail: info@adzine.de