NOCH KEIN ABONNENT? JETZT ANMELDEN und immer up-to-date sein.

Bild: Kutan Ural; CC0 - unsplash.com
ANZEIGE

PLAY VIDEO SUMMIT 2018
Addressable TV als Wirkungsturbo – funktioniert das?

Andrea Malgara
Adobe Stock
#PlayVideoSummit Die Kampagnenwirkung reichweitenstarker TV-Spots mit gezielt aussteuerbaren Werbemitteln ergänzen – dies ist das Versprechen von Addressable TV (ATV). Die Zeit der Test-Kampagnen ist jetzt jedoch vorbei. In 2018 wird ATV einen deutlichen Wachstumsschub erleben. Dabei werden Reichweiten möglich sein, mit denen ATV in bestimmten Zielgruppen eine wichtige Rolle in der Kampagnenplanung einnehmen kann. Eine intelligente Bewegtbildstrategie nutzt die Möglichkeiten von Addressable TV – inklusive programmatischer Aussteuerung und TV-Retargeting. Und die nächste Entwicklungsstufe steht schon in den Startlöchern: Der Fernsehstandard HbbTV 2.0 wird den Werbekanal Fernsehen drastisch verändern. »
Bild: Andy Beales; CC0 - unsplash.com #PlayVideoSummit Es ist kein Geheimnis, dass Mark Zuckerberg in Videoinhalten die Zukunft sieht. So stellt auch die Bilderplattform Instagram, die Facebook vor sechs Jahren für eine Milliarde US-Dollar übernommen hat, zunehmend Bewegtbildinhalte in den Fokus – auch für Werbetreibende. Die Strategie zeigt Wirkung: Im Jahresvergleich haben die Buchungen von Videowerbeformaten auf Instagram um ein Drittel zugenommen. Mit der neuen App Instagram TV (IGTV) nimmt das Unternehmen jetzt auch längeren Videocontent und damit den Konkurrenten Youtube ins Visier. Werbeschaltungen sind hier vorerst allerdings noch nicht möglich. »
Andreas Schwibbe, Foto: Andreas Schwibbe Der Adtech-Experte Andreas Schwibbe verlässt die Demand Side Plattform (DSP) Platform161, um als Head of Technology and Data für die Agenturgruppe IPG eine Technologie- und Datenstrategie in der DACH-Region aufzusetzen. Schwibbe ist Mitbegründer von Adnologies, ein Adserving Unternehmen der ersten Stunde, das mit dem Produkt HEIAS profilbasiert Werbung ausspielen konnte und einen holistischen Ansatz im digitalen Campaigning verfolgte. »
ANZEIGE
Adobe Stock Laut einer neuen Studie zweifeln immer mehr Konsumenten die Authentizität von Influencern an. Echte verbrauchergenerierte Inhalte gewinnen hingegen an Bedeutung. Das geht aus einer Befragung durch das Unternehmen Bazaarvoice hervor an der über 4.000 Konsumenten in Europa, davon 1.000 aus Deutschland, teilgenommen haben »
Bild: Negativespace; CC0 -negativespace.com Etwas mehr als ein Monat ist vergangen seitdem die Datenschutzgrundverordnung in Kraft getreten ist. Viele Technologieunternehmen werben bei ihren Kunden mit DSGVO-Konformität und datenschutzgerechter Handhabung der Nutzerinformationen. Wie eine aktuelle Überprüfung der Customer Analytics-Plattform Webtrekk zeigt, gibt es diesbezüglich bei den Webseitenbetreibern Nachholbedarf – insbesondere bei E-Commerce-Shops. »
Thomas Falk, Revel Partners
Auf dem diesjährigen Berliner Ludwig-Erhard-Symposium der Ludwig-Erhard-Stiftung sorgte der ehemalige Seriengründer und heutige Investor Thomas Falk für einiges Aufsehen. In seiner Rede über die “Neue Dynamik für die Digitalisierung von Wirtschaft und Währung” stellte Falk klar, warum Deutschland Unternehmen benötigt, die auf Augenhöhe mit Google, Facebook, Amazon und Apple konkurrieren können. Lesen Sie hier einen Auszug aus seiner Rede, in der er auch klare Handlungsempfehlungen für Politik und Wirtschaft gibt. »
ANZEIGE
EVENT-ANZEIGE

Werben bei ADZINE? Tel. 040 24 42 420 88 | E-Mail: media@adzine.de

IMPRESSUM: Electronic Publishing Corporation Ltd. | 483 Green Lanes | GB - London N13 4BS | Company No. 5506015 | Companies House | Niederlassung Deutschland: Electronic Publishing Corporation Ltd. | NL Deutschland | Feldstraße 36 | 20357 Hamburg | E-Mail: info@adzine.de