NOCH KEIN ABONNENT? JETZT ANMELDEN und immer up-to-date sein.

Dziurek, adobestock.com
ANZEIGE
Arne Steinmetz, G+J EMS, Foto: Arne Steinmetz / G+J EMS Presse
Arne Steinmetz betreut seit März 2018 als Executive Director Digital bei G+J EMS die Bereiche Digital Media Optimization, Digital Ad Technology und Digital Brand Solutions. ADZINE befragte den Diplom-Medieninformatiker im Vorfeld der ADTRADER Conference nach der strategischen Ausrichtung bei der programmatischen Vermarktung des Hamburger Traditionshauses. »
v.l.: KDME Geschäftsführer Frank Schneider und Christian Muche, Foto: KDME An diesem Montag wurde bekannt, dass die ehemaligen dmexco-Macher Frank Schneider und Christian Muche von der Beratungsgesellschaft KDME vor dem Oberlandesgericht Köln einen Etappensieg verbuchen konnten. In einem Hinweisbeschluss hat das OLG mitgeteilt, dass es die Berufung der Koelnmesse für „offensichtlich unbegründet“ hält und die KDME daher nicht wettbewerbswidrig gehandelt hat. KDME folgert daraus: Die ausgesprochene Kündigung gegenüber den KDME-Geschäftsführern seitens der Koelnmesse war unwirksam, der laufende Vertrag bis zum 30.9.2018 gültig. KDME wolle daher Schadensersatzansprüche geltend machen. Die Koelnmesse widerspricht dieser Interpretation des OLG-Beschlusses nun öffentlich. »
Finaaale! Die Fußball-Weltmeisterschaft beginnt, das Adtrader-Gewinnspiel neigt sich seinem Ende zu. Denn schon am Donnerstag geht die ADTRADER CONFERENCE in Berlin an den Start. Allen Kurzentschlossenen bieten wir mit der letzten Runde des Gewinnspiels die Möglichkeit auf zwei Freitickets. »
Foto: Adobe Stock Ja, es gibt in Deutschland bereits einige Unternehmen, die programmatische Ansätze fahren und dazu auch inhouse Kompetenz aufgebaut haben. Die Planet Home Group ist hierfür ein gutes Beispiel. Das Immobiliendienstleister setzt dazu eine eigene Data-Intelligence-Plattform ein. Diese bildet einen wesentlichen Bestandteil der digitalen Marketingstrategie des Unternehmens. Wir sprachen dazu mit dem ADTRADER-Speaker Dr. Stefan Schulte, Leiter der Big Data & Data Science Unit bei der Planet Home Group. »
Bild: Andrey Polichenko - Dollarphotoclub/Adobe Stock Die Video Supply Side Platform (SSP) SpotX hat eine Integration mit der Native Advertising SSP Sharethrough bekanntgegeben. SpotX integriert seine programmatische Infrastruktur in das In-Feed-Videoangebot von Sharethrough. Die Unternehmen wollen so der steigenden Nachfrage nach Out-Stream Videoformaten nachkommen. Werbetreibende können global an das neue Out-Stream-Format von Sharethrough angebunden werden. »
ANZEIGE
Photo by Michael Maasen on Unsplash Mit einer gemeinsamen Task Force mit dem Technologiespezialisten Adscanner will die Mediaagentur Mediacom Pionierarbeit im Bereich Addressable TV leisten. Erklärtes Ziel dieser Kooperation sei es, den notwendigen Wandel auf dem Weg zum Addressable TV voranzutreiben. Im Mittelpunkt steht dabei auch die Generierung und Nutzung von TV-Zuschauerdaten. »
Bild: Integral Ad Science Sponsored - Vermeiden Sie, dass Ihre Werbung in markenunsicheren Umfeldern erscheint. Spätestens nach dem Werbeskandal auf Youtube im Frühjahr 2017 dürften einige große Marken aufhorchen. Niemand sieht Werbung für sein Produkt gerne neben terroristischen oder radikalen Inhalten. Im Whitepaper von Integral Ad Science wird nicht nur die Herausforderung von Brand Safety kurz und verständlich umrissen. Zudem teilt das Unternehmen Tipps, wie sich Kampagnen schützen lassen und auf welche zehn Dinge es bei der Auswahl des richtigen Brand-Safety-Partners ankommt. »
Photo by FOYN on Unsplash Media Impact schließt eine strategische Partnerschaft mit der Influencer-Marketing-Agentur Intermate. Der Axel Springer Vermarkter versucht so in einer aufstrebenden Marketingdisziplin frische Kampagnen auf die eigenen Umfelder zu ziehen. Mit Erfolg. Mit der Deutschen Post haben die Berliner den ersten Kunde an Land gezogen. »
Bild: Kurhan - Adobe Stock / Bearb.: ADZINE Facebook arbeitet immer noch akribisch an seinen Datenschutzeinstellungen. Doch während sich Mark Zuckerberg im Mai noch immer in Anhörungen auf Grund des Cambridge Analytica Skandals befand, wurden über ein paar Tage hinweg versehentlich die Posts von etwa 14 Millionen Usern öffentlich gemacht. Schuld war ein Systemfehler. »
Bild: stevepb; CC0 - pixabay.com
Im Vorfeld der DSGVO-Einführung hieß es, dass die Datenschutzgrundverordnung vor allem Anwälten Hochkonjunktur verschaffen würde. Die riesige Abmahnwelle ist bisher ausgeblieben. Dennoch sind bisher einige wenige Abmahnfälle bekannt. Doch von wem haben Seitenbetreiber tatsächlich Abmahnungen zu befürchten? Öffnet die DSGVO auch Unternehmen die Möglichkeit, unliebsame Konkurrenten abzumahnen? »
ANZEIGE
Werben bei ADZINE? Tel. 040 24 42 420 88 | E-Mail: media@adzine.de

IMPRESSUM: Electronic Publishing Corporation Ltd. | 483 Green Lanes | GB - London N13 4BS | Company No. 5506015 | Companies House | Niederlassung Deutschland: Electronic Publishing Corporation Ltd. | NL Deutschland | Feldstraße 36 | 20357 Hamburg | E-Mail: info@adzine.de