KÖPFE

Wavemaker verstärkt sich mit Rod Westermann und Raoul Zénon

1. June 2021 (jm)
Bilder: Wavemaker Rod Westermann und Raoul Zénon

Wavemaker Germany holt sich doppelte Verstärkung für das Führungsteam und baut damit seine Digital- und E-Commerce-Expertise aus. Wie die Mediaagentur nun bekannt gab, übernimmt Rod Westermann als Managing Partner die Digital-Hoheit für den Client Service .Raoul Zénon treibt ab sofort als Leiter E-Commerce DACH den Ausbau der E-Business-Dienstleistungen voran.

“Mit Blick auf die ungebremste Digitalisierung der gesamten Media-Branche gewinnt die digitale Planungs- und Beratungskompetenz im Agenturgeschäft immer weiter an Bedeutung“, erklärt Lucas Brinkmann, CEO Wavemaker Germany. “Um nachhaltiges Wachstum für unsere Kunden zu provozieren, gehört eine starke Digital-Expertise für uns zu den absoluten Kern-Skills, die wir fortlaufend erweitern. Mit Rod Westermann und Raoul Zénon verstärken wir unser Digital- und E-Commerce-Know-how um zwei Top-Führungskräfte, von denen unsere Kunden direkt profitieren werden.”

In seiner Position als Managing Partner ist Rod Westermann nun für die strategische digitale Ausrichtung und Beratung der Agenturkunden verantwortlich. Zu seinen Aufgaben gehört dabei die Leitung der Units Programmatic, Social und E-Commerce sowie die Verknüpfung aller digitalen Bereiche in der Kundenberatung. Westermann kommt direkt von Havas Village Switzerland, wo er in den vergangenen sechs Jahren als Head of Digital die Digital Unit sowie die Programmatic- und Social-Teams aufbaute und die gesamten agentureigenen, digitalen Produkte und Services verantwortete. Zuvor war der studierte Kommunikationswirt als Head of iProspect bei iProspect Switzerland und in diversen Positionen im Performance Marketing bei Omnicom Germany und Switzerland tätig. Rod Westermann freut sich auf seine neuen Aufgaben und blickt positiv in die Zukunft: “Wir wollen Ansprechpartner Nummer eins unter den Media- und Kommunikationsagenturen sein, wenn es um digitales Business geht”, so der Neuzugang selbstbewusst.

Sein Kollege Raoul Zénon ist bereits seit März Teil des Teams und verantwortet in seiner Position als Lead E-Commerce DACH den Ausbau des E-Commerce-Kundengeschäfts in der DACH-Region. Außerdem entwickelt er neue E-Business-Dienstleistungen für Wavemaker. Zénon war vor seinem Wechsel zu Wavemaker im Leadership Team bei Pfizer Consumer Healthcare, wo er die digitale Transformation und den Ausbau des Online-Apotheken-Geschäfts vorantrieb. Weitreichende E-Business-Erfahrungen sammelte der studierte Betriebswirt bereits als Senior Manager für die Geschäfts- und Plattformentwicklung bei der Expedia Group in London und Singapur, sowie als Leiter für Business Development und digitale Transformation bei Steinhoff International Holdings.

Raoul Zénon sieht großes Potenzial im Bereich E-Commerce und freut sich auf die Entwicklungsmöglichkeiten für die Mediaagentur: “Das durch Corona geprägte Jahr 2020/21 hat dem gesamten Bereich E-Commerce – der ohnehin in einem stetigen Wachstum begriffen ist – einen weiteren enormen Boost verliehen. Für viele Unternehmen gehört E-Commerce damit zu den wichtigsten Wachstumstreibern. Um diese wachsenden Potenziale und die neuen Technologien wie z.B. Artificial Intelligence und Live-Stream-Shopping optimal für unsere Kunden auszuschöpfen, bauen wir die Aktivitäten um E-Business-Dienstleistungen und Emerging Technologies bei Wavemaker fortlaufend aus.”

EVENT-TIPP ADZINE Live - Wunderwaffe Customer Data Platform? Was man über CDPs wissen sollte! - ADZINE-Tech Check am 24. June 2021, 10:00 - 13:00 Uhr

Immer wieder reihen sich neue Tech-Plattformen ein in die Welt der Marketing Technologie. Manche verschwinden so schnell, wie sie gekommen sind. Andere wie die Customer Data Platform scheinen sich als Teil des Tech-Stacks zu etablieren. Wir wollen in dieser Session die Aufgabe der CDP erklären und für welche Anwendungsfälle sie vorgesehen ist. Jetzt anmelden!