Adzine Top-Stories per Newsletter
SEARCH MARKETING

Google spaltet Suchindex auf

14. Oktober 2016 (ft)
Bild: Screenshot Google - Bearb.: Adzine

Google wird zukünftig einen noch stärkeren Fokus auf Mobile legen. Bisher speiste das Unternehmen die Suchergebnisse für Mobile und Desktop aus einem gemeinsamen Suchindex. Gary Illyes, Webmaster-Trends-Analyst von Google, hat kürzlich in seiner Keynote-Ansprache bei der Pubcon in Las Vegas öffentlich gemacht, dass das Unternehmen für die Bereiche Mobile und Desktop künftig getrennte Suchindices verwenden möchte. Welche Auswirkungen dies genau haben wird, ist bisher noch nicht bekannt.

Nach der Aufspaltung erfolgt eine Einteilung in primären (Mobile) und sekundären (Desktop) Index. Der Mobile Index soll infolgedessen häufiger aktualisiert werden, wodurch Mobile-Suchende schneller an neue Informationen gelangen.

Die Idee eines separaten Mobile Index ist nicht neu. Bereits im letzten Jahr hat Google angekündigt, dass erste Tests stattfinden. Für SEO wird es spannend, inwiefern diese Änderungen in das Ranking eingreifen. Hierzu gab Google jedoch derzeit noch keine weiteren Informationen bekannt.