SEARCH MARKETING

Google plant neue Unternehmensstruktur

11. August 2015 (sb)

Spannende News aus dem Hause Google. Der Suchmaschinenriese baut seine Firmenstruktur komplett um. Unter einer neuen Holding namens Alphabet werden die einzelnen Unternehmensbereiche nun streng voneinander abgetrennt. Unter Google formiert nur noch das klassische Webgeschäft, alle anderen neuen Unternehmenszweige wie das Drohnengeschäft oder der Thermostathersteller Nest werden zu eigenständigen Firmen.

Das hat Google-Mitbegründer Lary Page am Abend in einem Blogeintrag bekanntgegeben. Und jetzt sind er und Sergey Brin nicht mehr nur Chef von Google, sondern von Alphabet. An die Spitze von Google, tritt nun Sundar Pichai. Der Umbau soll noch in diesem Jahr angestoßen werden. Zum Webgeschäft Google gehören übrigens weiterhin Youtube, das Smartphone-System Android, Apps und das digitale Kartensystem.

Und warum der Name Alphabet? Dazu sagt Page in seinem Blogeintrag: "Wir mochten den Namen Alphabet, weil er für eine Ansammlung von Buchstaben steht, die Sprache repräsentiert, eine der wichtigsten Erfindungen der Menschheit und der Kern des Suchindex von Google."

Allerdings ist Alphabet auch der Name einer BMW-Tochter, die sich die dazugehörige Domain im Web schon gesichert hat. Laut Wirtschaftswoche ermitteln nun die Markenrechtler des Autokonzerns, da Alphabet eine geschützte Marke sei.