MOBILE

Christoph Mörl wird Geschäftsführer von SinnerSchrader Mobile

27. Januar 2015 (sg)

SinnerSchrader Mobile erweitert seine Geschäftsführung um Christoph Mörl. An der Seite von Laurent Burdin führt der 35-Jährige als COO künftig die Geschäfte der Full-Service Mobile Agentur am Standort Berlin. Christoph Mörl verantwortete zuletzt als Head of Platform den Aufbau von Curved, einem Contentportal für Mobile-Themen, das SinnerSchrader im Auftrag von E-Plus aufgebaut hat und nun betreibt.

Zuvor realisierte er als Key Account Manager bei Cellular mobile Strategien und Applikationen für Otto, ECE oder Base. Nach seinem Studium mit Schwerpunkt E-Business in Brüssel und Lüneburg hatte der Betriebswirtschaftler die Kunden Kering und Tuifly für SinnerSchrader betreut.

Mit der Verpflichtung von Christoph Mörl verstärkt sich SinnerSchrader Mobile um einen Experten für mobile Applikationen und smarte Technologien. Seit Herbst 2014 fokussiert sich die Agentur unter “Mobile & Connections” auf Mobile Technology sowie auf Connected Services und Connected Objects.