ECOMMERCE

Rewe Digital übernimmt eCommerce-Software-Anbieter Commercetools

19. September 2014 (jvr)

Rewe Digital hat Commercetools übernommen. Die Cloud basierte Webshop Technologie von Commercetools will das Handels- und Touristikunternehmen konzernübergreifend bei seinen digitalen Aktivitäten einsetzen. Gleichzeitig bleibt Commercetools als eigenständiges Unternehmen am Markt bestehen. Das betrifft auch das Drittkundengeschäft. Zu den Kunden von Commercetools zählen Unternehmen wie Red Bull, Brita oder Koffer24. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Übernahme durch Rewe Digital findet im Zuge eines Abkaufs aller Anteile der Altgesellschafter von Commercetools statt. Dabei bleibt das 40-köpfige Team bestehen und die Unternehmens-Mitgründer Dirk Hörig und Denis Werner sind weiterhin als Geschäftsführer tätig.

„Commercetools bietet mit seinen fortschrittlichen eCommerce-Applikationen außergewöhnliche Möglichkeiten für unsere zukünftigen Online-Aktivitäten", sagt Jean-Jacques van Oosten, Chief Digital Officer der Rewe Group. "Als starker Partner im Hintergrund werden wir die Weiterentwicklung des noch jungen Unternehmens vorantreiben und das Drittkundengeschäft weiter ausbauen", bekräftigt van Oosten.