ECOMMERCE

Holtzbrinck Digital übernimmt die Global Leads Group

2. Juli 2014 (hc)

Holtzbrinck Digital, die Internet-Beteiligungsholding des Holtzbrinck Verlags, übernimmt die Mehrheit an der Global Leads Group. Das von Denis Ciofu und Stefan Nolte im Frühjahr 2011 gegründete Unternehmen betreibt verschiedene Couponing- und Preisvergleichsportale in ausländischen Wachstumsmärkten, etwa Brasilien, Russland und Mexiko, aber auch Spanien und Italien. Schon seit März 2012 war Holtzbrinck als Minderheitgesellschafter an der Global Leads Group beteiligt. Die beiden Gründer und Geschäftsführer Denis Ciofu und Stefan Nolte leiten das Unternehmen auch weiterhin.

Markus Schunk, Geschäftsführer von Holtzbrinck Digital: „Die Gesellschaft hat sich seit unserem Einstieg hervorragend entwickelt und das Unternehmen verzeichnet hohe Wachstumsraten und arbeitet bereits seit letztem Jahr profitabel. Die Reichweite in so wichtigen digitalen Wachstumsmärkten und unsere gebündelten inhaltlichen Kompetenzen werden wesentlich zur Weiterentwicklung der Global Leads Group und des gesamten Geschäftsbereichs Digital Publishing beitragen. Darüber hinaus war die Innovationskraft der beiden Gründer und ihre internationale Ausrichtung für uns ausschlaggebend, die Global Leads Group zu übernehmen.“

Global Leads Group

Denis Ciofu, Co-Gründer und CEO der Global Leads Group: „Die Übernahme durch Holtzbrinck Digital als einer international agierenden Publishing Group und strategischer Investor ist für uns eine klare Bestätigung unserer bisherigen Aktivitäten und schafft beste Voraussetzungen, unsere Vision weiter zu verfolgen. Wir sind überzeugt, dass wir als wichtige Säule der Digital Publishing-Aktivitäten der Holtzbrinck Gruppe die Qualität unserer Produktangebote und die Nutzergewinnung gemeinsam noch schneller steigern können. In der Gruppe bündeln wir zukünftig technische, prozessuale und redaktionelle Kompetenzen der Inhalteerstellung international, wovon Partner und Nutzer profitieren werden.“