ECOMMERCE

Sabrina Mertens übernimmt die Online-Abteilung des ECC Köln

31. Januar 2014 (hc)

Sabrina Mertens hat die Leitung des ECC Köln bei der IFH Institut für Handelsforschung GmbH übernommen. Mertens tritt die Nachfolge von Aline Eckstein an, die das ECC seit April 2012 geleitet hatte. Zuvor war sie bei 3Pagen – 3Suisses, einem Unternehmen der Otto Group, als E-Commerce-Leiterin tätig

Bis 2011 leitete die Diplom-Kauffrau die Abteilung Forschung & Konzepte des IFH Köln.Kai Hudetz, Geschäftsführer des IFH Köln: „Wir freuen uns sehr, dass wir Sabrina Mertens wieder für das IFH Köln gewinnen konnten. Mit ihrer ausgewiesenen Methodenkompetenz und dem direkten Blick aus der Praxis des E-Commerce wird sie dem ECC Köln viele spannende Impulse geben können.“

Sabrina Mertens selbst: „Gemeinsam mit dem ECC-Team und unseren Kunden und Partnern werden wir in 2014 – wie vom ECC gewohnt – zukunftsweisende Themen in den Bereichen E-Commerce, Cross-Channel und Mobile besetzen. Mit neuen Angeboten und Tools werden wir zukünftig aber auch noch praxisorientierter arbeiten und unsere Kunden konkret dabei unterstützen, Cross-Channel-Aktivitäten zu optimieren und Kanal-Exzellenz sicherzustellen.“