PUBLISHING ONLINE - Österreich

Horst Pirker übernimmt Geschäftsführung bei Verlagsgruppe News

13. Januar 2014 (gy)

Horst Pirker wird voraussichtlich zum Frühjahr dieses Jahres die Geschäftsführung der Verlagsgruppe übernehmen. Er folgt auf Axel Bogocz, der das Unternehmen verlässt, um sich neuen Herausforderungen zu stellen. Seit September 2011 führte Axel Bogocz die Verlagsgruppe News. Unter anderem trieb er die digital Transformation mit dem Neuaufbau der Internetplattformen von News.at, Woman.at und anderen voran. Auch den Launch aller E-Magazine des Hauses unter anderem mit den iPad-Editionen von News und Profil trieb er konsequent voran.

Pirker, der promovierter Jurist und Betriebswirtschaftler ist startete seine Karriere 1984 bei der Kleinen Zeitung in Klagenfurt und wurde 1992 Verlagsdirektor beim Zeitungsverlag Styria. 1997 wurde er zum Vorstand der Styria Medien AG berufen, deren Vorsitz der 1999 übernahm. Unter anderem war er auch Vorsitzender der Geschäftsführung der Red Bull Media House GmbH und bei der Saubermacher Dienstleistungs AG tätig. Seit 2010 ist Horst Pirker Universitätsprofessor für Medienmanagement und Medienentwicklung. 2005-2010 war er unter anderem Präsident des österreichischen Zeitungsverbands und 2005-2009 Präsident des internationalen Zeitungsverbandes IFRA.

Rolf Heinz, Präsident G+J International Europe und Vorsitzender des Beirats der Verlagsgruppe News sagt: „Im Namen der Gesellschafter der Verlagsgruppe News danke ich Axel Bogocz für seine engagierte Arbeit an der Spitze der  Verlagsgruppe News. Er hat das Unternehmen in einer Phase des Umbruchs übernommen, wichtige Initiativen gestartet und den Ausbau der starken Marken der Verlagsgruppe News vorangetrieben. Wir wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute. Gleichzeitig freuen wir uns, mit Horst Pirker einen der profiliertesten Medienmanager Österreichs bei der Verlagsgruppe News zu begrüßen. Horst Pirker wird das Unternehmen als gebürtiger Österreicher mit seiner publizistischen Kompetenz und seiner unternehmerischen Expertise erfolgreich in die Zukunft führen. Dabei wünschen wir ihm viel Erfolg!"

Horst Pirker über seine neue Position: „Ich freue mich auf die herausfordernde Aufgabe in der Verlagsgruppe News, dem überlegenen Marktführer im österreichischen Zeitschriftenmarkt. Ein so vielfältiges Medienportfolio zu führen und angesichts der Digitalisierung neu zu interpretieren, ist für mich ein Anspruch, dem ich mich einfach nicht entziehen kann. Ich möchte - gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern - zeigen, dass man diese Aufgabe auch offensiv gestalten kann."