SOCIAL MEDIA

Neuer Algorithmus für den Facebook Newsfeed

26. August 2013 (gy)

Facebook hat seinem Newsfeed einen neuen Algorithmus verpasst. Dieses Update soll nun sicherstellen, dass Facebook-Nutzer die qualitativ hochwertigsten und interessantesten Inhalte angezeigt bekommen.

In einem Facebook Blog spricht Varun Kacholia, Software Ingenieur bei Facebook über den neuen Algorithmus und dessen Eigenschaften. Um herauszufinden was als qualitativ hochwertig angesehen wird führte Facebook eine Umfrage durch. In der Umfrage wurden die Nutzer gefragt welche Faktoren Neuigkeiten für sie qualitativ wichtig, relevant und interessant machen. Die Ergebnisse der Umfrage wurden in ein neues maschinelles Lernsystem eingebaut, welches qualitativ hochwertige Inhalte erkennt. Varun Kacholia erklärt, dass das System über 1000 verschieden Faktoren nutzt, wie zum Beispiel: Wie oft Inhalte einer Seiter versteckt werden und somit als qualitativ minderwertig gelten. Ein weiterer Faktor ist, ob sich die Fangemeinde einer Seite mit der Fangemeinde einer anderen Seite, die als qualitativ hochwertig bekannt ist überschneidet.

Der Algorithmus wurde bereits an einer kleinen Gruppe von Facebook-Nutzern getestet. Qualitativ hochwertige Inhalte dabei wurden in dem Newsfeed oben angezeigt, was die Interaktionen (Likes, Shares und Kommentare) auf den Seiten erhöhte. Laut Kacholia soll das Update für die meisten Seiten werden die Veränderung relativ gering bleiben. Allerdings soll das Update für Seiten mit sehr viel Interaktion ihrer Fans eine Steigerung in diesen Interaktionen hervorrufen.