BRANDING

Henner Höper wird neuer Marketing Director von Anheuser Busch

1. August 2013 (hc)

Henner Höper wird neuer Marketing Director der Brauereien-Holding Anheuser-Busch InBev Deutschland. Damit verantwortet er ab dem 1. November 2013 das komplette Markenportfolio in Deutschland, Spanien und Italien. Beck’s, eine der vier Hauptmarken des Konzerns weltweit, wird Höper für Westeuropa verantworten. Daneben führt Höper in seiner neuen Funktion auch das Trademarketing für die deutsche Geschäftseinheit, die Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, Spanien und Kuba umfasst.

Anheuser Busch beschäftigt in Deutschland 2.800 MitarbeiterInnen und ist einer der größten Brauereikonzerne. Höper kommt von Bitburger und war dort zuletzt Direktor Markenmanagement der Bitburger Braugruppe. Zuvor war er auch bei Veltins tätig.

Höper selbst zu seiner neuen Position: „Beck’s gilt als das Aushängeschild, wenn es um deutsches Bier geht und ist eine der vier wichtigsten Marken des weltgrößten Braukonzerns. Ich freue mich, zukünftig den Weg dieser absolut ikonischen Marke mitgestalten zu dürfen.“

EVENT-TIPP ADZINE Live - Planung und Messung von Cross-Platform Video-Kampagnen am 30. June 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Die Vielfalt der Platzierungsmöglichkeiten und Plattformen für Videowerbung nimmt weiter zu. Treiber sind soziale Medien, die mobile Nutzung und auch der starke Nutzungstrend von gestreamten Videocontent. Den Ursprung haben die meisten Bewegtbildkampagnen aber nach wie vor im linearen TV. So gilt es TV Planung und digitale Metriken zu kombinieren, um eine möglichst effiziente wie effektive Umsetzung und Ergänzung der Kampagnen auf digitalen Plattformen zu gewährleisten. Wir wollen untersuchen, wie die Planungsansätze in der Theorie und der Praxis heute aussehen und mit welchen Methoden wir in der Zukunft rechnen können. Jetzt anmelden!