ECOMMERCE

Alibaba Group mit neuem Rekord

4. Dezember 2012 (stg)

Der chinesische E-Commerce-Riese Alibaba verkaufte 2012 laut eigenen Angaben Waren im Wert von einer Billion Yuan. Das sind etwa 157 Milliarden US-Dollar. Damit übertrifft die Alibaba Group den US E-Commerce von Amazon und eBay. Nur zwei Unternehmen weltweit haben bisher diese Marke erreicht: Wal-Mart und eben die Alibaba Group.

Zu Alibaba gehören u.a. die  Handelsplattform Alibaba.comTmall.com, ein E-Commerce Operator in China, und Taobao Marketplace, eine Art eBay Chinas und der Suchmaschine etao.com. Alle Zahlungen werden über Alipay, dem unternehmenseigenen Zahlungsdienst abgewickelt. Alipay besitzt über 700 Millionen registrierte Kreditkartennutzer.

Die chinesische Unternehmensgruppe mit Sitz in Hangzhou und Hong Kong wuchs in den letzten vier Jahren massiv und beschäftigt inzwischen 25.000 Mitarbeiter. Alibabas Wachstum geht einher mit dem Aufstieg der chinesischen Mittelschicht. Der E-Commerce ist in China im letzten Jahr um 60 Prozent gewachsen. Knapp über fünf Prozent aller chinesischen Ausgaben im Einzelhandel laufen über Alibaba-Websites.

CEO Jack Ma: „Es ist sehr wahrscheinlich, dass unser Transaktionsvolumen im nächsten Jahr größer sein wird, als alle amerikanischen E-Commerce-Unternehmen zusammen.“ Alibaba rechnet im Jahr 2017 mit einem Gesamtvolumen des vertriebenen Warenwertes (Retail Transaction Volume) von 3 Billionen RMB (Yuan), das wären  471 Mrd. US-Dollar,

Quelle: Alizila.com